was macht ihr gerade ?

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann sind das Erstellen und Beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfügbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder E-Mail (anonymisiert) kontaktieren kannst.

  • Die laufenden, notwendigen Hausarbeiten schaffe ich zwar, ABER: ich habe nach dem Umzug einfach die Kartons irgendwie leer gemacht und alles in meine Regale gestopft, irgendwie durcheinander. Das müsste ich alles mal sortieren, und dazu kann ich mich nicht motivieren. Vielleicht, wenn ich sage "immer nur ein Regalbrett"?

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • Hallo.

    Ich höre Musik und versuche mich seit gut einer Stunde zur Hausarbeit zu motivieren... Ich komme nicht in Gang heute.

    LG hejemalafa

    Solche Tage gibt es. Mach Dir nichts draus.

    "Warum weinst du? Es tut mir sehr leid, ich weiß nicht, was ich in einem solchen Moment tun oder fühlen soll." - "Warum versuchst du nicht, einfach zu lächeln?"

    (Rei Aynami - Shinji Ikari, Neon Genesis Evangelion)

  • Habe auch gerade gebadet.

    Haare wasche ich morgen, da ich morgen früh mit meinem Vater ins Thermalbad gehe.

    Freue mich schon wie ein kleines Kind darauf :smiling_face:


    Jetzt badet noch mein Sohn und danach schauen wir fern, bevor es dann ins Bett geht.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Bin endlich wieder mal im Forum unterwegs und höre nebenher schlager, weil meine Frau beim kochen unterhalten werden will 😏🤣☺️

    „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  • Ich treff mich heute mit meinem "Freund".

    Ja eigentlich führen wir eine Beziehung.

    Aber mein Problem ist, dass ich es nie länger als 1 stunde oder ein einhalb Stunden aushalte. Ich habe dieses Problem mit jedem Menschen, ausser mit meinem Sohn.

    Es wird mir einfach zuviel und die Sehnsucht nach dem alleinsein wird gross.


    Wenn wir zusammen sind, dann kuscheln wir und umarmen uns.

    Das ist ja auch schön, trotzdem wäre es schön von mir, wenn ich es etwas länger aushalten würde.


    Weiss nicht ob ich beziehungsfähig bin.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Liebe windlicht

    Ich kenne mich damit nicht so gut aus und kann nicht viel helfen, aber mein Gedanke dazu ist:

    Lasse es einfach auf dich zukommen und warte ab was passiert. Ich meine sage dir nicht vorher wie lange du durchhalten möchtest und gucke auch nicht auf die Uhr, sondern geniesse einfach den Augenblick und ich denke wenn du das tust, dann geht es vielleicht ( irgendwann) auch länger.


    Früher dachte ich auch ich sei beziehungsunfähig aber jetzt mit meinem Mann klappt es ganz gut. Es muss einfach nur der Richtige kommen - und vielleicht ist deiner schon da!?


    LG hejemalafa

  • Ich kann stundenlang mit jeder Frau quatschen und habe dann sogar Schwierigkeiten, sie gehen zu lassen. Ich denke, das liegt an meiner Einsamkeit. Wenn ich für ein Kind sorgen würde den ganzen Tag, wäre es vielleicht auch eher wie bei dir?

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • Beitrag von windlicht ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: habs im Blog ().
  • Ich kann stundenlang mit jeder Frau quatschen und habe dann sogar Schwierigkeiten, sie gehen zu lassen. Ich denke, das liegt an meiner Einsamkeit. Wenn ich für ein Kind sorgen würde den ganzen Tag, wäre es vielleicht auch eher wie bei dir?

    Du hast recht, Ich glaube wenn ich alleine wäre hätte ich vielleicht ,oder sogar wahrscheinlich, mehr das Bedürfnis mit jemandem zu sprechen.


    windlicht


    Dankeschön, dass du so offen zu und bist, obwohl in der Tat die Gefahr in Raum steht, dass die Vorwürfe gemacht werden.


    Für mich wäre das nichts, Ich hätte das GeFühl mich zu verkaufen und von ihm abhängig zu machen. Wenn er dann kommt und etwas von dir will was du nicht so richtig möchtest, kannst du dann ( nachdem du das viele Geld genommen hast) noch ablehnen? Diese Frage solltest du dir vorher ehrlich beantworten.

    ansonsten finde ich es nicht schlimm, da du ja schreibst du bist ehrlich zu ihm und spielst ihm nicht mal Verliebtheit vor.

    Es soll jeder Leben wie er mag, da schreibe ich dir nix vor, was mir ja auch gar nicht zu stünde.


    LG hejemalafa

  • hejemalafa


    Ja diese Zweifel habe ich auch.

    Aber ich denke ich bin stark genug, mich da abzugrenzen.

    Hab ich ihm ja mehrmals gesagt, dass ich keine Prostituierte sein möchte oder sowas in die Richtung. Dass ich Angst habe, dass er das Geld dann plötzlich zurückfordert, wenn ich seine Liebe nicht auf diese Weise erwiedern kann, wie er sich das vorstellt.

    Er versicherte mir, dass er nie was zurückfordern würde und auch keine Erwartungen hat.


    Irgendwie fast nicht zu glauben.


    Aber ich denke ich kann mich darauf verlassen, und daher mach ich mir darüber keine Gedanken mehr.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • ps: evt können wir im Blog weite

    Ich kann stundenlang mit jeder Frau quatschen und habe dann sogar Schwierigkeiten, sie gehen zu lassen. Ich denke, das liegt an meiner Einsamkeit. Wenn ich für ein Kind sorgen würde den ganzen Tag, wäre es vielleicht auch eher wie bei dir?

    Ja bevor ich Mutter war, konnte ich viel unternehmen und stundenlang in einem Freizeittreff für psychisch erkrankte weilen. Sogar mit 2 stündiger Anreise pro Weg.


    Heute ist das Alleinsein, das einzige wonach ich mich sehne.


    Jede Gemeinschaft ist mir zuviel.

    Bin gerne am liebsten einfach alleine oder mit meinem Sohn zusammen.


    Aber eben, die Psychologin sagt, ich müsse auch auf meine Bedürfnisse achten.

    Wieder Gemeinschaft mit Freundinnen pflegen. Auch wenn nur kurz.


    Die einzige Gemeinschaft die ich heute pflege sind ein paar whatsapp Kontakte zu Freundinnen.


    Und nun ist da dieser Mann, den ich mag,den ich nicht mehr missen möchte.

    Aber selbst diese gemeinsame Zeit ist mir nach ein zwei stunden zuviel.

    Obschon es sich schön anfühlt, jemanden zu umarmen. Die Wärme und Energie zu spüren.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Ich bin so nervös.

    Bald kommt mein "Freund" zu mir. In zehn Minuten.

    Mein Sohn ist bei meinen Eltern.

    Bin sehr unruhig und schon froh, wenn ich dann wieder alleine sein kann.

    Trotzdem freue ich mich ihn zu sehen.

    Ist wie bei allen Menschen und Terminen so.

    Ich freu mich, aber wenns soweit ist, dann krieg ich Angst nicht durchhalten zu können.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Diese Angst vor Terminen/Treffen kenne ich zu gut. Ich drücke dir die Daumen, dass alles gut verläuft und du das Treffen doch noch etwas genießen kannst ☺️ Manchmal mach ich mich im Vorfeld total verrückt und hinterher war es gar nicht so schlimm.

  • ich habe gerade wie blöd aufgeräumt, sogar meine ganzen unterlagen, hab ich weggeheftet und auch vieles weggeworfen. hier war ja alles schon kraut und rüben, ich musste endlich mal was tun.
    so, jetzt chille ich mal ne weile am pc, mit musik natürlich. danach weiter aufräumen, ich bin heute richtig im elan.
    gruß Ingo

  • ich habe gerade wie blöd aufgeräumt, sogar meine ganzen unterlagen, hab ich weggeheftet und auch vieles weggeworfen. hier war ja alles schon kraut und rüben, ich musste endlich mal was tun.
    so, jetzt chille ich mal ne weile am pc, mit musik natürlich. danach weiter aufräumen, ich bin heute richtig im elan.
    gruß Ingo

    Den Elan hätte ich auch mal gerne.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)