Beiträge von hejemalafa

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder Email (anonymisiert) kontaktieren kannst.

    Hallo.

    Ich mache gerade Homeschooling. Ansonsten habe ich heute noch nichts anderes gemacht, außer Stullen schmieren zum Frühstück.

    Ich fahre heute noch in die Tagesklinik und dann bin ich wieder im Homeschooling - danach Abendessen und dann früh ins Bett.

    LG hejemalafa

    Hallo,

    Habe zur Zeit starkes Stimmenhören, nur Sonnabend war etwas besser... Bin sehr gestresst. Bin aber mit mir zufrieden, dass ich gut an mir arbeite in der Therapie, und dass ich das Gefühl habe ein bisschen voran zu kommen mit der Therapeutin.

    LG hejemalafa

    Guten Morgen,

    Die Stimmung ist schlechter als gestern, die Stimmen sind noch schlimmer geworden und der Rücken schmerzt und zieht auch, wieso der so weh tut weiß ich nicht. Das andere,also psychische, erkläre ich mir damit,dass ich heute Anträge und Behördenbriefe fertig machen muss und morgen wieder Montag ist. Das sind beides Stressoren für mich.

    Lg hejemalafa

    Hallo,

    Heute geht es mir relativ gut. Höre zwar Stimmen, aber es ist nicht so schlimm wie die letzten Tage.

    Nur bisschen für die Schule gemacht mit meiner Tochter und dann Nudeln gekocht. Nach dem Mittag habe ich mich um die Wäsche gekümmert - war nötig.

    LG hejemalafa

    Hallo,

    Ich träume zur Zeit wieder sehr schlecht, oft kann ich mich gar nicht genau an den Inhalt erinnern, aber ich wache mit starkem herzklopfen auf und mit einer großen Angst, manchmal weine oder schreie ich auch.

    An gute Träume erinnere ich mich nie.

    Bin dann auch unausgeschlafen und fühle mich erschöpft, obwohl ich lange geschlafen habe.

    LG hejemalafa

    Hallo,

    Ich habe heute noch nicht viel gemacht:

    Bisschen im Forum gesurft und mir neue Musik gekauft ( im Internet)

    Werde gleich Frühstück machen und dann den Tag langsam angehen und sehen was passiert. Heute Nachmittag in die Wanne steigen und vielleicht danach lesen....

    LG hejemalafa

    Hallo,

    Ich bin der festen Überzeugung man kann auch viele Jahre ohne Behandlung mit Schizophrenie Leben.


    Und von wem ich das geerbt habe weiß ich auch nicht, falls es bei mir vererbt ist?!

    Meine Tante , meine Cousine und mein Bruder haben auch psychische Auffälligkeiten bzw hatten sie sie, aber keiner ist als schizophren diagnostiziert und ich kenne sie zu wenig um das zu beurteilen.


    LG hejemalafa

    Hallo Elfriede

    Meine Erkenntnis für diesen Tag:

    Schenke nur Menschen Aufmerksamkeit die dir gut tun bzw. denen du wirklich gutes tun kannst.

    Alle anderen ignoriere.

    Du fütterst sie nur mit Energie und gibst ihnen damit Kraft.

    Sie fühlen sich durch jegliche Zuwendung bestärkt und größer als sie sind.

    da steckt etwas Wahres drin. Das werde ich mir mal versuchen zu merken.

    LG hejemalafa

    Hallo Yuna41,

    Ich begrüße dich in diesem Forum und freue mich auf regen Austausch mit dir :)

    Ob man schon sagen kann, dass du Schizophrenie ( oder was auch immer) hast weiß ich nicht, aber ich glaube in bestimmten Fällen können gut geschulte Ärzte das schon beim ersten Schub merken.

    Ich glaube das ist unterschiedlich in welchen Abständen Psychosen kommen, ich war schon viele Jahre in keiner richtig psychotischen Phase mehr, habe allerdings eine chronische Schizophrenie und dadurch immer leichten Verfolgungswahn in der Öffentlichkeit und starkes Mißtrauen und Ängste. Auch Stimmen höre ich fast immer, visuelle Halluzinationen hatte ich dagegen eher selten. Mein Selbstwertgefühl ist ziemlich schlecht und ich habe oft Zweifel an meinem Tun und halte mich für störend - aber das kann auch daran liegen, dass ich zusätzlich noch Borderline habe. Ich bin mir da nicht immer sicher welche Symptome wozu gehören. Die Stimmen sagen mir auch oft ich soll mich verletzen oder schlimmeres, aber ich glaube so ein Verhalten zählen die Ärzte eher zu BorderLine als zur Schizophrenie...

    Ich denke wenn man viel Stress hat und ein geliebter Mensch stirbt kann das zu einer Psychose führen.

    hm, keine Ahnung, ob dir mein Text hier was bringt... Ich habe einfach mal von mir geschrieben, was ich so darüber denke - aber so wissenschaftlich oder medizinisch belegte Daten und Fakten habe ich auch nicht.

    Ich drücke die Daumen, damit es bei der einmaligen Psychotischen Phase bleibt..

    LG hejemalafa