Beiträge von Mindhunter

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfügbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder E-Mail (anonymisiert) kontaktieren kannst.

    Guten "Morgen"


    Ich bin um 23 Uhr von der Schicht wiedergekommen und habe direkt Kaffee aufgesetzt und bis 1 geübt.
    Mich hat ein ganz krasses Ehrgeiz gepackt und ich bin auch ganz klar und hellwach gewesen, schon vorher.

    Hab mich dann aus Vernunft eine dreiviertelstunde hingelegt und gerade 20 Minuten meditiert, jetzt gehts weiter.

    Mache das jetzt so weiter in dem Wechsel bis ich um 9 an der Hochschule wieder bin mich warmspielen für die Probe um 10.

    Und wenn ich von 5 bis 7 nochmal schlafen sollte, auch gut.

    Ich hab mich gestern echt blamiert, heute muss das gut laufen, insgesamt 5 Stücke muss ich vorbereiten.

    Fange jetzt mal mit dem schwierigsten an, wenn jemand das mal hören möchte:

    Thad Jones Big Band - "Tip Toe"


    Liebe Grüße

    Mindhunter

    Hi zusammen,


    erstmal allen denen es psychisch und körperlich nicht gut geht, gute und schnelle Besserung!


    Ich habe ein intensives Wochenende. Heute und morgen jeweils 4 Stunden Bigbandprobe, dann jeweils abends noch zwei bzw drei Stunden im Schließdienst der Uni arbeiten.


    Heute die Bigbandprobe war für mich schlimm, denn ich bin nicht gut eingeübt auf meinem Instrument und Notenlesen ist schon 1 Jahr her, deswegen war ich heute nicht gut und der Leiter hat als ich rausging gesagt "Angenehme Feierabendruhe, aber Ruhe wirst du vermutlich nicht haben".

    Im ersten Moment war ich verletzt, aber er hat ja recht, ich habe keine Ruhe bis ich das alles gut spielen kann.


    Und das ist ein Musiker der jetzt 80 ist und mit den ganz großen amerikanischen Bigbands sein Leben lang gearbeitet hat, er weiss alles darüber was man nur wissen kann und kann auch alles, obwohl er Posaunist ist, an Bass, Schlagzeug und Klavier spielen. Er ist Professor und Dr. , also hoffe ich in jedem Moment über ein gutes Wort von ihm.


    Also habe ich gerade nach der Probe noch 90 min geübt nachdem ich was essen war.

    Jetzt löse ich meine Kollegin vom Schließdienst ab.


    Liebe Grüße


    Mindhunter

    Guten Morgen,



    Ich hatte ja eine Nacht übersprungen und habe dementsprechend zwar mit vielen Unterbrechungen aber sehr tief geschlafen.


    Ich war gestern gefährdet, kein Schlsf, viel Kaffee, mir ging es toll - ich hätte als Bipolarer von der Depression in die Manie switchen können.


    Es ist aber alles nochmal gut gegsngen.


    Die Projekte Rechner reparieren.und E-Piano jagen und bestellen waren der totale Urlaub für mich und auch wenn ich kaum was für die Uni getan hab bin ich jetzt wieder bereit durchzustarten.


    Heute ist der Workshop mit dem amerikanischen Bass-Star und ich werde sicher gefordert werden.


    Nach dem Termin mit meiner Therapeutin um 9, wo ich vorher noch was einkaufen werde, werde ich in die Hochschule fahren und mich am Kontrabass vorbereiten.


    Aber ich muss erst um 8 aufstehen und wir haben erst halb sieben, beste Nachricht des Tages, also noch was schlummern.


    Bin auch happy die Kaffeemaschine aktiviert zu haben, so muss ich nicht immer Geld beim Bäcker oder am Hochschulautomaten ausgeben.


    Ab ins Bett, hurra! :grinning_squinting_face:


    Liebe Grüße


    Mindhunter

    Stefan ich freue mich wirklich sehr dass es Dir besser geht!

    Mir geht es andersherum, ich finde die Gesellschaft in der Öffentlichkeit oft kalt und abweisend, jeder will nur sein Ding machen und seine Ruhe haben. Also Südamerika wäre nichts für Dich :-D, :winking_face:

    Ich könnte ausflippen vor Freude!!!

    Weil ich in 6 Fächern in den nächsten 4 Jahren im Studium ein vernünftiges Klavier brauche und mein altes Epiano nicht mehr so gut ist und ich beim Umzug sehr gespart habe, habe ich meinen Betreuer gerade gefragt, ob ich das günstigste und dabei beste Epiano anschaffen darf, das ich finden konnte. Bei Ebay war alles teurer oder Schrott. Ich hab auch die Retourenversion nehmen wollen, die ist was billiger, dafür kann man dann noch einen Hocker holen.

    UND ER HAT JA GESAGT!

    Das hätte ich nicht erwartet. Ich schick euch hier ein Bild mit, es ist schön schlank und schön auch so, aber vor allem hat es alle Funktionen die ich brauche.


    Supertag echt.

    Jetzt muss ich nur noch den Aufzug ausmessen, bestellen und jemanden von der Uni finden der es mit mir hochbringt.


    Liebe Grüße! FREU

    Mindhunter

    ...jetzt hab ich den Vorgang abgebrochen weil er sich aufgehängt hatte und sichere jetzt doch die Daten von meinem Papa auf der externen Festplatte.


    Alle Jazznotenbücher als PDF hab ich auch gefunden und zieh sie rüber.


    Den alten Ordner von dem Unterricht bei meinem alten Lehrer nehme ich auch mit, wer weiss.


    Danach wieder zurücksetzen! Es wird eine lange Nacht, aber ich hab Knabbereien!


    Liebe Grüße


    Mindhunter

    Gerade habe ich doch noch was gebacken bekommen und bin schon wieder viel positiver gelaunt.


    Hab die Schranktüren an den letzten Ikeaschrank montiert, obwohl ein Spalt geblieben ist konnte ich schonmal wieder eine Kiste leerräumen und einsortieren.


    Dabei ist mir der 8 Jahre alte Laptop meiner Schwester, den mein verstorbener Papa dann und dann ich hatte, wieder in die Hände gefallen.


    Hab ihn mit Hilfe eines YT Videos wieder ans Laufen gebracht und jetzt setzte ich ihn grade auf Null zurück, nachdem ich den Produktschlüssel fürs Windows heraushablesenlassen von einem Programm.


    Er bereitet gerade die Löschung aller Dateien und Programme vor, ist bei 33%.


    Dabei gehen auch viele alte Sachen von meinem Vater verloren, aber vor allem Texte von seiner Zeit als Leiter der lokalen Wassermühle.


    Ich werde es eh nie lesen alles, und er wird mir nicht böse sein.

    Die Dateien zu sichern hat irgendwie nicht geklappt.


    Nach dem "Hausputz" werde ich den Laptop nur fürs Schauen und Zocken unter den Beamer stellen, mein Hauptlaptop ist dann vor allem für die Uni und alles weitere.


    Aus alt mach neu find ich immer toll.


    Aber ich vermisse jetzt schon meinen Papa und wünschte er würde noch mit dem Gerät arbeiten, das wäre mir viel lieber als alle Serien, Filme und Spiele dieser Welt.


    36 %. Holla, der ist aber noch langsam.


    Liebe Grüße


    Mindhunter

    Hi,


    ich hab die Uni für heute und morgen auch abgesagt und werde erst wieder mittags am Donnerstag dort eintreffen zum Workshop.

    Bis dahin muss ich irgendwie mein Leben wieder voreinanderkriegen, momentan geht garnichts bei mir, liege nur im Bett, hab mir nur ne Pizza beim Imbiss geholt und ne Cola im Supermarkt und ein bisschen gechattet und mich in den Arbeitsplan des Schliessdienstes für Dezember und Januar eingetragen.

    Es ist aber manchmal so im Leben, dass man sich fragt ob die Absage oder der Weg den man genommen hat der richtige war und dann ergibt sich etwas das das bestätigt. So habe ich heute endlich mal die Ambulanz in der alten Stadt an die Strippe bekommen und wir haben für morgen um 11:30 einen Telefontermin mit meiner Psychiaterin vereinbart, wo ich ihr mal nach 8 Wochen erzählen kann wie alles so läuft und ich denke, sie wird mir bestimmt Tipps geben können.

    Wir sind auch mit der Band nicht genommen worden für das Bandcoaching am Donnerstag, wodurch ich morgens doch den Therapievideochattermin um 9 wahrnehmen könnte, wenn meine Therapeutin noch Zeit hat, da warte ich noch auf ihre Rückmeldung.

    Außerdem bekomme ich am Donnerstag endlich die BIgbandnoten und bin froh, dass ich mich vorbereiten kann auf die Probenzeit, das wird mir nochmal einen Auftrieb geben.

    Also, alles grade blöd, aber mit viel Hoffnung.

    Liebe Grüße und einen schönen Abend,

    Mindhunter

    Hi,





    ich hab heute wie gesagt alle Unterlagen für den neuen Nebenjob eingereicht, wobei mir ein wenig der Betreuer geholfen hat, gut dass er erreichbar war und schnell reagieren konnte.

    Dann habe ich die Wohnung aufgeräumt, leere Kisten in den Keller gebracht, kaputte Kisten und sehr viel Papier und Gelbe Säcke entsorgt.

    Dann habe ich per Videochat mit meinem früheren Obermieter und mittlerweile gutem Freund gevideoteleofniert. Und noch etwas mit meinem guten Schlagzeugkumpel geschrieben.

    War dann bei der Bank und habe Geld abgehoben, ist schon ein kleines Stück bis dahin, habe ein wenig Kopfschmerzen gehabt, der Spaziergang hat nicht geholfen. Hab dann Lahmacun mit Dönerfleisch und Pommes mit Mayo geholt und vor der Serie gegessen und dann noch was über Beamer weitergeschaut und vorher noch selber aufgenommene Videoclips von dem kleinen Sohn von meiner guten Freundin angeschaut und mich über ihn sehr gefreut. Habe ihm auch eins aufgenommen und gesehen wie fett und unansehnlich ich in den letzten Jahren geworden bin.

    Deswegen gehe ich morgen zum Schwimmen, bevor ich für die Uni richtig reinhaue.

    Jetzt trinke ich aber erstmal etwas deprimiert mein Bier alle. Serie und Bier waren heute nicht verdient, das merke ich sofort.

    Gleich gehe ich auch schlafen.



    Liebe Grüße und gute Nacht,

    Mindhunter


    PS: Ich überlege ob ich wieder meinen alten Thread "Selbstpflege - ein Thread um dranzubleiben" mal wieder aufnehmen soll, dieses Mal am Üben orientiert.

    Ich hatte gerade das Online Meeting wegen des Schließdienstjobs an der Hochschule.

    Wie es aussieht bin ich dabei, muss nur die Unterlagen ausfüllen und was unterschreiben.

    Vergütung ist 12 Euro die Stunde als studentische Hilfskraft.

    Es sind immer wenn, dann 1-3 Stunden am Wochenende, an dem Ort wo ich eh zum Üben bin.

    Ich freu mich, obwohl es viel Verantwortung ist - aber ich glaube das tut mir mal ganz gut.


    LIebe Grüße und allen einen guten Start in die Woche.

    Mindhunter

    Ich schaue gerade Serie und esse dazu Nougat Bits mit Milch.

    Vorhin war ich in der Hochschule üben und jetzt mache ich noch ein wenig Wohnung und übe noch etwas mehr, morgen um 11 ist Probe.

    Liebe Grüße und schönen Abend,

    Mindhunter

    MIr geht es zur Zeit nach ein paar guten Tagen nicht so gut. Immer dieses auf und ab. Mal produktiv, mal nicht. Nervt mich.

    Heute fühlte ich mich krank und bin früher nach Hause, dann habe ich drei Stunden geschlafen und jetzt ist wieder alles ganz ok. Was soll das?

    Naja, werde noch mit Freunden heute telefonieren und dann auch ins Bett gehen, Morgen ist wieder Ensemble und danach würde ich gerne in der Hochschule was tun.

    Es gibt ein Jobangebot als Schließdienst in der Hochschule, am Wochenende. Ich mache ja am Wochenende ungerne was zur Zeit, deswegen wäre das vielleicht was. Ich schreibe da gleich mal hin.

    LIebe Grüße

    Mindhunter

    Heute war ich erst um 9 Uhr morgens im Bett und war um 14 Uhr erst wieder wach.


    Dann kam der Umzugskumpel und hat mit mir das neue Bett und die Regale aufgebaut. Bin sehr happy. Haben Pizza gegessen und gute Musik gehört.


    Jetzt schaue ich noch etwas The Fall auf Netflix über den Beamer, der jetzt im Regal steht.


    Morgen mache ich um 6 die Wäsche, lerne dann etwas für Gesang und bringe den Pappmüll weg. Dann mache ich parallel die Scvränke fertig und übe weiter und um 14:30 habe ich bis 18:00 Ensemble. Danach will ich die Schränke einräumen.


    Liebe Grüße


    Mindhunter


    und, was willst du jetzt machen? ich höre wenigstens musik(laut mit kopfhörern) und spiele nebenbei.

    Gerade habe ich eine Lösung für mein Klavierproblem gefunden.
    Der Ständer vom E-Piano ist immer eingeklappt weil ich ihn wieder mit Klavier unter den Schreibtisch schieben wollte, wenn ich ihn nicht gebraucht habe. Jetzt trennt es die Küche vom Arbeitsplatz, steht wie ein L das ganze jetzt.
    Gefällt mir. Jetzt muss ich nur den Bürostuhl ölen, der quietscht die ganze Zeit.

    ich hab mich heute weiterhin auskuriert/ausgeschlafen, hab gefegt, gewischt und gespült.
    Dann den Schreibtisch aufgeräumt und geputzt.
    Dann mich mit dem Klavierständer geprügelt, der dauernd eingeklappt ist bis ich es aufgegeben habe und es auf zwei kisten gestellt habe, provisorisch, muss wohl einen stabileren bestellen.
    Ich war auch bei der Post und habe den neuen Duschvorhang abgeholt, Nebelwald design und hätte ich gewusst dass mein neuer Toner auch da liegt, hätte ich ihn mitgenommen aber so muss ich bis Montag warten.

    Zur Zeit schaue ich "the Secret Window" mit Johnny Depp, eine Stephen King Verfilmung.
    Jetzt hänge ich erstmal den Duschvorhang auf und freu mich drüber.

    Duschvorhang "Nebelwald"

    Liebe Grüße

    Mindhunter