Beiträge von Kieselstein

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder Email (anonymisiert) kontaktieren kannst.

    das habe ich bei vorherigen Arbeitgebern auch schon erlebt. irgendwann wird man einfach zu auffällig (bei mir ist es das verhalten, was ich manchmal sage usw...) und dann wird gewissermaßen eine Rechtfertigung oder Erklärung erwartet.

    ich habe auch mal andere meiner Diagnosen vorgeschoben, hab alles auf die PTBS geschoben weil das für mich weniger schlimm klang. das fühlte sich ziemlich demütigend an.

    ich hab diesen Film auch angesehen, vor einiger Zeit, aber ich hab ihn wohl nicht mal bis zur Hälfte angesehen. manchmal schaffe ich keine ganzen Filme am Stück. aber wenn der wohl gut sein soll dann werde ich mir den zu Ende ansehen :)

    hallo.


    in der letzten Firma wusste mein Arbeitgeber dass ich psychische Probleme habe, aber nicht weil ich wollte dass er es wusste. ich hatte leider hin und wieder sehr schlimme Zustände durch die das ans Licht kam. von da an ging es mir dann anhaltend schlecht. ich war irgendwie ein wenig dauerdepressiv. weil ich plötzlich anders behandelt wurde. die Blicke waren am schlimmsten. als wäre ich eine tickende Bombe gewesen. dadurch entstanden wahnhafte Gedanken bis hin zu Verschwörungstheorien.


    mein jetziger Arbeitgeber weiß nichts von alldem. und das finde ich auch gut so.

    hallo alle 8)


    lest ihr gerne bücher?

    ich lese sehr gerne bücher. wenn ich mich genug dafür konzentrieren kann natürlich.


    zurzeit lese ich Silver Linings von Matthew Quick.


    welche bücher lest ihr so?

    hallo Ida,

    das ist ja gar kein problem ;)


    ich finde übrigens auch dass eine geschichte in buch und film sehr unterschiedlich dargestellt werden kann.


    bei a beautiful mind finde ich zum beispiel den film viel besser. angenehmer. im buch war der fokus für mich zu sehr auf die mathematik gelegt, das war gar nicht so einfach zu lesen.

    ich habs auch nicht fertig gelesen.

    hallo leute.

    Und ich schreibe auch recht viel WhatsApp mit den Kontakten die ich habe, einfach meist belanglose Sachen... Das hilft im Kontakt zu bleiben... Daraus ergibt sich dann manchmal ein Treffen...

    weißt du was mir aufgefallen ist. als ich das gelesen habe.

    ich habe bereits mit whatsapp probleme, oft schreibe ich tagelang nicht mehr zurück. irgendwas hält mich einfach davon ab. vielleicht ist es dieses gefühl der verpflichtung das mich so strapaziert *think* dass jemand eine erwartungshaltung mir gegenüber hat, bei der ich angst hab dass ich ihr nicht gerecht werden kann. weil mich das stresst.

    Da ich für Smalltalk völlig ungeeignet bin, sind meine Kontakte sehr persönlich und intensiv.

    Ich empfinde Kontakte nur als anstrengend, wenn ich nicht ich sein kann ohne anzuecken.

    ich beherrsche smalltalk auch nicht so gut. die themen sind dabei einfach zu small für meine gedanken.

    Ich wünsche mir eigentlich schon eine Freundin,ich stelle mir so eine richtig gute Freundschaft sehr schön vor,nur... irgendwie möchte ich immer dass mich alle in Ruhe lassen - keiner soll mich angucken oder gar ansprechen. Ich habe leider sehr viele Ängste im Kontakt mit anderen und die betreffen auch eventuelle Freundschaften,z. B. die Angst enttäuscht, ausgenutzt oder hintergangen zu werden oder die liebgewonnene Freundin wieder zu verlieren... Dann lieber keine Kontakte.

    das kenne ich so gut.

    ich fühle mich allein oft viel sicherer als in gesellschaft.

    hallo ihr alle.


    habt ihr eigentlich viele soziale kontakte? freunde und so.


    mir fällt das total schwer, nicht unbedingt kontakte zu knüpfen, aber sie dann auch aufrecht zu halten.

    das fühlt sich sehr überfordernd und anstrengend für mich an. es saugt so viel energie aus mir raus.


    geht euch das genauso?

    kann man da irgendwie daran arbeiten?

    therapeuten konnten mir da nie richtig weiterhelfen, weil sie nicht wissen wie das ist, sie geben einfach ratschläge die sie für sinnvoll halten. das war nicht hilfreich für mich.

    hallo.

    ich höre gern musik wenns mir nicht gut geht, aber nur wenn ich es ertragen kann. manchmal reagiere ich sehr geräuschempfindlich.

    wenn ich mich dann gedanklich noch wegträume ist das oft sehr hilfreich weil ich einfach aus der situation verschwinde und das tut wirklich gut. es ist erholsam und entspannt mich etwas. danach ist die welt nur noch halb so schlimm.

    Hallo Leute,


    Ich habe vor kurzem die Diagnose Schizophrenie bekommen. Seit dem weiß ich nicht mehr weiter, wie soll ich normal weiter leben? Wie geht ihr mit dieser Diagnose um ?

    hallo sydneystevens.


    also ich glaube dass es schwieriger ist damit umzugehen wenn man sich zu sehr auf die diagnose versteift. eigentlich ist es ja nur eine kategorisierung zur hilfe für die passende behandlung.


    bei mir wissen in meinem umfeld die wenigsten menschen von meinen gesundheitlichen schwierigkeiten, weil ich hab die erfahrung gemacht dass viele menschen einen anders behandeln wenn sie erfahren dass man psychisch krank ist. ich will nicht bemitleidet oder bevormundet werden. dadurch fühle ich mich minderwertig. und erst recht krank.


    du musst versuchen eine gewisse distanz zu halten. und dich nicht über die krankheit definieren. du bist trotzdem ein menschliches Individuum.


    ich glaube dass es fragwürdig ist ob man normal weiterleben kann oder soll. weil "normal" bedeutet dass es der norm enspricht und das glaube ich geht mit so einer krankheit einfach nicht. du musst mit den neuen umständen einfach einen weg finden wie es für dich richtig ist und wie du damit am besten leben kannst.

    hallo Felix.


    Leider geht das mit einer erhöhten Medikation nicht so gut weil ich bin sonst in der Arbeit sehr inkompetent.


    Deswegen versuche ich Alternativen zum Entspannen und so, ich nehme generell nicht gerne Neuroleptika & Co. Das beeinträchtigt meine Lebensqualität ziemlich.


    Hier ist auch trübes Wetter aber ich finde es toll. ;P ich mag diese verregneten und kühlen Tage.

    hallo, sehr vielen dank für die willkommensgrüße.


    Tine90, ich habe im moment enorm mit meinem denken zu kämpfen. leichte wahnideen, denkstörung, angst, lebensmittel, usw. ich kann es gar nicht mehr konkret benennen. weil ich so durcheinander bin.

    hallo alle.


    Ich bin Kieselstein. Seit langem krank, aber ich komme phasenweise sehr gut zurecht. Verhältnismäßig.


    Zurzeit gehts mir nicht so gut. Verschiedene Symptome machen mir wieder zu schaffen. Zudem hinzu kommt eine unangenehme Anspannung und eine anhaltend angstvolle Wahrnehmung wegen der aktuellen Situation in der Welt. Covid19 und die Auswirkungen.


    Kieselstein