Was habt ihr für Skills ?

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfügbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder E-Mail (anonymisiert) kontaktieren kannst.

  • Meine Psychiatriespitex will mit mir Skills erarbeiten, um dem Drang nach Lyrica oder Alkohol, zu widerstehen.

    Also den Drang mich zu betäuben mit Skills entgegenzuwirken.


    Nun bis Freitag habe ich eine Aufgabe bekommen. Ich soll ein Täschchen oder Schachtel bereitmachen und 2 Skills reinlegen..


    Der erste und bedeutendste Skills ist ein Foto von meinem Sohn.

    Ein zweiter Skill ist ein Rosenquarz Heilstein.

    Dann noch ein kleiner Engel den man mit Lavendelöl beträufeln kann und an dem man riechen kann.


    Weitere Skills werden noch gesucht.

    Vor Jahren habe ich mal ein Seminar besucht zum Thema Skills. Die meistens Besucher waren jedoch von Borderline betroffen. Aber die Verantwortliche Ärztin sagte, dass man Skills bei allem anwenden kann. Dass es für alle Menschen wichtig und von Bedeutung sein kann.


    Was habt ihr für einen Skill?


    Windlicht

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • windlicht habe ich noch nie gehört das mit den skills, aber klingt gut

    Ich würde Musik einpacken, paar Lieder habe ich auf dem handy, also fast immer dabei

    „Ein Engel ist jemand, den Gott uns ins Leben schickt, unerwartet und unverdient,

    damit er uns, wenn es ganz dunkel ist, ein paar Sterne anzündet.“ (Phil Bosmans)

  • Ich habe Menschen statt skills (oder als skills?). Sehe meine Schwester, Hauswirtschafterin, Betreuerin regelmäßig. Kann auch zwischendurch mailen und telefonieren und habe noch meine emailtelefonseelsorgerin, bei der ich mein herz ausschütten kann.


    Ich trage ja immer five pocket jeans und in einer Hosentasche habe ich die Glückssteine von mir und meinem Mann und eine Kastanie. Und ich trage seine Funkuhr. Und meinen Schlüsselbund am Karabinerhaken an einer Hosenschlaufe. Und ein Taschenmesser in einer weiteren Hosentasche.


    Manch einer geht wohl auch mit so einem Medizinbeutel herum.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • Hallo,

    Ich habe als Skills in einem kleinen Täschchen: Ammoniak-Riechfläschchen, Skill-Bonbons , einen ziemlich spitzen Igelball, einen Skill-Ring.

    Was mir auch hilft ist: Sex mit meinem Mann und leider auch Essen...

    Es soll auch helfen einen Haushaltsgummi um das Handgelenk zu tun und damit zu „schnippen“ oder eiskalt duschen evt noch mit einem eher rauhem Handtuch abrubbeln.

    Mehr fällt mir gerade nicht ein.

    Lg hejemalafa

  • Guten Morgen Windlicht,


    was ist denn ein Psychiatriespitex? Das kenne ich ja noch gar nicht. Man was es alles gibt als Unterstützung für psychisch kranke Menschen. Also meine Skills sind, dass ich sehr empathisch bin und sehr gutes Einfühlungsvermögen habe. Mathematisch bin ich auch noch gut bewandert. Das war aber früher besser gewesen.


    Lg Oliver

  • Guten Morgen Windlicht,


    was ist denn ein Psychiatriespitex? Das kenne ich ja noch gar nicht. Man was es alles gibt als Unterstützung für psychisch kranke Menschen. Also meine Skills sind, dass ich sehr empathisch bin und sehr gutes Einfühlungsvermögen habe. Mathematisch bin ich auch noch gut bewandert. Das war aber früher besser gewesen.


    Lg Oliver

    Ich bin aus der Schweiz und hier gibt es halt den Ausdruck Psychiatriespitex.

    Das ist eine Psychiatriepflegerin welche psychisch kranke Menschen zu Hause besucht und Sie unterstützt.


    Skills sind nicht dasselbe wie Begabungen.

    Wobei man Begabungen auch als Skills einsetzen kann.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Was sind die besten skills? 6

    1. Schlafen (5) 83%
    2. Musik hören (4) 67%
    3. Ruhe (3) 50%
    4. Ablenkung (2) 33%
    5. Sport (2) 33%
    6. Mit freunden reden (2) 33%
    7. Bedarfs Medikament (2) 33%
    8. In die Natur (2) 33%
    9. Buch lesen (1) 17%
    10. Arbeiten (1) 17%
    11. Ausflug (1) 17%

    Hier eine Umfrage dazu:

    „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  • Mach dir nichts draus, ich bin auch oft nachts wach. Mein Schlafrhythmus ist völlig durcheinander. Nur das mit dem ständigen Essen würde ich ändern. Den wenn du abnehmen willst, musst du n Kaloriendefizit erreichen. Aber ich denke das ist dir bewusst :winking_face:


    Lg

  • Ich bin nachts mehrmals plötzlich hellwach, trinke dann Kaffee und rauche, bis ich wieder müde werde und schlafe dann weiter. Insgesamt komme ich aber auf genügend Schlafstunden.


    Ein Skill für mich ist, Radio zu hören und vor dem großen Spiegel dazu zu tanzen. Oder dazu noch Grimassen zu schneiden. In den Spiegel lächeln macht gute Laune bei mir und Grimassieren liebte ich als Kind.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • Ich bin nachts mehrmals plötzlich hellwach, trinke dann Kaffee und rauche, bis ich wieder müde werde und schlafe dann weiter. Insgesamt komme ich aber auf genügend Schlafstunden.


    Ein Skill für mich ist, Radio zu hören und vor dem großen Spiegel dazu zu tanzen. Oder dazu noch Grimassen zu schneiden. In den Spiegel lächeln macht gute Laune bei mir und Grimassieren liebte ich als Kind.

    so gehts mir auch mit dem Kaffee mitten in der Nacht.... nur das futtern sollte ich lassen! :frowning_face:


    So cool die Idee mit dem radio und tanzen vor dem Spiegel und Grimassen machen!

    Wirklich ein toller Skill hast du da für dich entdeckt!

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Ich versuche gerade etwas Neues gegen mein notorisches Knibbeln an Nagelrändern und Pickelkrusten (die drücke ich nämlich):


    Ich habe meine Hände fett mit meiner Lieblingshandcreme eingecremt und trage Baumwollhandschuhe.


    Tippen geht damit.


    Rauchen auch.


    Knibbeln gilt zwar nicht als SVV, auch wenn dabei Blut fließt, ist aber trotzdem eine unschöne Angewohnheit, die unbewusst abläuft, also ich glaube, eine Übersprungshandlung, die bewusst kaum kontrollierbar ist.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • Nur Essen kochen, also das Schneiden, Schälen, Putzen geht damit nicht, mit den Handschuhen. Mal sehen, ob ich damit schlafen kann? Glaube aber eher nicht, da ich meist auch mit Socken nicht schlafen kann.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • Nur Essen kochen, also das Schneiden, Schälen, Putzen geht damit nicht, mit den Handschuhen. Mal sehen, ob ich damit schlafen kann? Glaube aber eher nicht, da ich meist auch mit Socken nicht schlafen kann.

    ich tu auch Nägelkauen, aber nicht so fest dass es blutet.

    Ich verwende dann jeweils Nagellack, also so ein durchsichtiger Nagelhärter....damit kaue ich nicht.

    Es gibt auch extra so ein durchsichtiger Nagellack gegen das Kauen....der schmeckt bitter.


    ich war heute beim Hausarzt.

    Der kaut auch Nägel.

    Seine Nägel sehen richtig abgekaut aus :grinning_squinting_face:


    Habe ihn aber nicht darauf angesprochen.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Ich knibbele mit den Nägeln an den Nagelhauträndern. Da hilft ein Nagellack nicht.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • Hallo,

    ich mache beides, leider. Nägelkauen bis es blutet und schmerzt und knibbeln wo es nur geht: an den Nagelrändern die Haut "abziehen" oder wenn ich irgendwo eine Stelle habe, und sei es nur ein Pickelchen oder ein Mückenstich, dann muss ich es ständig aufpulen - da meckern sogar immer die Kinder drüber...

    Hatte mal so einen Lack aus der Apotheke, anfangs hat es geholfen, aber dann habe ich wieder gekaut, hatte mich einfach an den Geschmack gewöhnt. Dann hatte ich mal Pflaster drauf, das half an den Fingern , aber dafür wurde es an den anderen Stellen schlimmer.

    LG hejemalafa