was macht ihr gerade ?

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann sind das Erstellen und Beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfügbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder E-Mail (anonymisiert) kontaktieren kannst.

  • Arzt: "Sie sollten sofort mit dem Masturbieren aufhören"

    Patient: "Wieso? Ist das gesundheitsschädlich?"

    Arzt: "Das nicht, aber dann kann ich Sie besser untersuchen". :grinning_face_with_smiling_eyes:

    Ein Mensch mit einer Uhr weiß immer wie spät es ist. Ein Mensch mit zwei Uhren zweifelt immmer.

  • Ich hab mich den ganzen Abend immer weiter zugefressen und geglotzt und hatte dadurch keine emotionalen Schmerzen


    Jetzt sitze ich im Warmen beim Bäcker, gleich kommt der Bus und dann habe ich von 10 bis halb 12 Ensemble, gehe danach in die Mensa und dann geht alles weiter.


    Vielleicht mache ich heute nachmittag nach einer Mittagspause auch die Meditation wo man sich den Gefühlen stellt und übe dann Bass bis abends.


    Notfalls kann ich abends weiterfressen

    Es ist erschreckend wie sehr das hilft.


    Liebe Grüße


    Mindhunter

  • Meine beste Freundin hat mich gestern im chat gefragt obs mir gut geht.


    Erst habe ich die Wahrheit gesagt, dann gelöscht bevor sies gelesen hat und einfach nur geschrieben:


    "Ja. Ich komm schon klar."


    Ich kam mir viel mehr wie ein Mann vor als sonst und ichs habs gemacht weil ich sie nicht belasten will

    Und langfristig gesehen ist es auch die Wahrheit.


    Jetzt habe ich ein wenig Selbstwert zurück.

  • War ne laute Nacht, hocke vor meinem Kaffee.


    Habe sehr luzid geträumt, habe ich in letzter Zeit öfters.


    Ein Traum hat vor einiger Zeit in Kopenhagen "stattgefunden", war dort an einer Bar in einem unfertigen Haus.

    Mit einem kleinen dickeren Schauspieler, mir ist sein Name entfallen, Tatortkommissar im Fernsehen.


    Den fertigen Bau habe ich letztens im Netz gesehen, ein Designhochhaus in Kopenhagen, ein sehr offenes Gebäude mit großen Balkonen, vielmehr Aussengänge.


    Im Traum hörte der Aussengang plötzlich auf.


    Dann wurde ich wach.


    Warum ich öfters gerade von Kopenhagen träume frage ich mich grad, war vor wasweißich wievielen Jahren mal dort, Innenstadt und Christiania.

  • ich habe mich gerade fertig gemacht, denn ich will einkaufen und das mal ohne vatern, denn mein vater muß nicht immer wissen was ich kaufe. er mäkelt sonst auch immer nur rum, wenn ich geld ausgebe.
    nach dem einkaufen muß ich noch glasflaschen in glas-container schmeissen und ein paar leerflaschen abgeben.

    jetzt trinke ich noch kaffee, aber gegen 6:45uhr fahre ich los zum einkaufen.

  • Ich beschäftige mich gerade mit meinem Umzug. Ich hoffe das ich die Wohnung, auf die ich mich beworben habe, bekomme.


    Frage: Muss ich die RV um Erlaubnis fragen, ob ich überhaupt umziehen darf?


    Lg

    ich würde mal pauschal sagen: nein, als rentner ist man ja nicht sozialwohnungspflichtig und wenn du die neue wohnung eh leisten kannst, juckts eh niemanden. also rente ist ja kein sozialgeld.

  • Ingo Guttkowski


    Sowas in der Richtung habe ich vermutet. Bevor ich hier fragte, hatte ich Dr. Google befragt, und mehr als das ich der RV mitteilen muss, wie meine neue Adresse lautet habe ich auch nicht gefunden. Ich finde: gut so, sonst dauert es doch oft Wochen bis ne Entscheidung von ner Behörde reinflattert :grinning_face_with_smiling_eyes:

  • Hab gerade gefrühstückt, und im Internet gesurft. habe heute nichts vor. wird wohl ein langweiliger Tag werden. meine Stimmung ist heute im Keller.

    „Ein Engel ist jemand, den Gott uns ins Leben schickt, unerwartet und unverdient,

    damit er uns, wenn es ganz dunkel ist, ein paar Sterne anzündet.“ (Phil Bosmans)

  • Ich habe gerade die Wohnung und das Bad aufgeräumt, gefegt, geputzt und mich zum großen Teil um den Müll gekümmert.
    Die Küche, der Rest des Mülls und der Balkon liegen noch vor mir, genauso wie die Wäsche morgen. Da muss ich morgen nach der Physio um 8 neue Waschmarken besorgen.

    Ich fühle mich zwar klar im Kopf und sehr ruhig aber ich bin doch nicht so glücklich wie ich dachte.
    Ich habe meine Freundin in letzter Zeit überlastet, kein Wunder, dass sie das Gespräch mit mir abgebrochen hat.
    Es ist glaube ich nicht so, dass ich nicht die richtigen Sachen sage, oder zuhöre oder lieb zu ihr bin - die ganzen Sachen die sich Frauen wünschen bin ich.
    Sie will es nur nicht von mir hören und spüren.
    Was heisst, dass ich sie wenn ich so weitermache, nur in die Arme von jemand anderem treibe. Und dass unsere schöne Freundschaft kaputtgehen wird.

    Zwei Sachen nehme ich mir jetzt mal ernsthaft vor.

    Das eine ist, dass ich mir mehr Zeit lassen werde mit dem Antworten wenn sie schreibt. Ich werde nicht mehr impulsiv schreiben, sondern mir erst eine kluge und möglichst nicht gefühlsduselige Antwort überlegen. Ich werde versuchen, ihr ein guter Freund zu sein, vielleicht zunächst eher oberflächliche Konversation. Leicht und mit viel Humor. Letztendlich ist uns beiden die Freundschaft wichtiger und das ist unser gemeinsamer Nenner, genau wie ihr kleiner Sohn.

    Zum anderen, so schwer es mir auch fällt, werde ich weiterhin an mir und meinem Leben vermehrt arbeiten, anstatt ihr nachzutrauern und mich wohl oder übel auf die Suche nach jemandem machen, wo weder ich das Gespräch abbrechen würde noch sie.
    Ich habe dabei, wenn ich das denke immer das Gefühl ich würde was verlieren. Aber ich habe sie ja schon als Partnerin verloren, genauer gesagt, nie gehabt. Und werde sie auch nie haben. Darin liegt auch eine Freiheit, die ich noch nicht ganz erkannt habe, glaube ich.

    Wenn man in einer glücklichen Beziehung ist, dann ist es gut, wenn es für einen keine anderen gibt. Wenn man unglücklich verliebt ist, und dann noch in eine gute Freundin, ist es für beide Seiten nur belastend.

    Es gibt so viele Clips im Internet oder Männergruppen die sagen, behandel sie schlecht und sie wird dich toll finden. Oder wie gewinne ich sie - ist alles Manipulation. Und damit keine echte Beziehung.

    Ich war gestern ganz nah dran, was ich noch ablegen muss ist der Wunsch, ihr meine Liebe trotzdem zu geben. Das ist nämlich einfach nicht erwünscht.
    Manchmal haben Gefühle keinen wirklichen Zweck.

    Was aber diese J. Phase mir gezeigt hat, ist dass ich mich immer selber aus diesen Frauenlöchern (hab grad aus Versehen Frauchen geschrieben, Freudscher Verschreiber) rausziehen kann. Mit Musik, mit Reflektion, mit Gesprächen.

    Und dass ich im Endeffekt mir so wichtig über die Jahre geworden bin, dass ich mir ein Freund geworden bin.
    Ich will nicht mehr, dass dieser Freund unnötig leidet wegen einer Fata Morgana.
    ich will dass dieser Freund sich super glücklich fühlt.

    Vielleicht verliere ich gerade meine beste Freundin.

    Aber ich gewinne mich als besten Freund dazu.


    Jetzt habe ich Entspannungsmusik angemacht. Schlafmusik, gibts auf Youtube.

    Und werde jetzt Mittagspause machen.

    Vielleicht kann ich ja ein Auge zutun und abschalten.

    Das Studium wiederaufzunehmen fällt mir schwer nach dieser Niederlage.

    Es fällt mir trotz allem schwer, den Sieg zu sehen.

    Die Lösung dürfte sein die Gefühle zu akzeptieren, so wie sie halt sind.

    Nur nicht mehr nach Ihnen zu handeln.

    und sich im Nachhinein zu schämen. Und zu ärgern. Und noch mehr Hunger nach der anderen Person zu haben.

    Ich weiß schon woher das alles kommt.

    Alkoholkranke Mutter, das ist einfach prägend.

    Einerseits Verlustängste und Eifersucht, auf der anderen Seite muss man nur den richtigen Moment abwarten um zu bekommen was man grade will.


    Und das habe ich bei J. auch versucht. Wenn ich nur das sage, wenn ich nur nichts schreibe, wenn ich nur bla bla bla. Dann wird sie mich sehen. Dann wird sie mich lieben.

    Alte Strukturen.

    Es ist Sonntag. Zeit zum Besinnen. Zum Reflektieren. Und zum Erholen.

    Ich mache keine Pläne mehr für heute und setze mich unnötig unter Druck.

    Ein Kumpel von mir nervt mich schon die ganze Zeit. Ich soll mich nur aufs Studium konzentrieren, ich wäre damit verheiratet und soll alles andere links liegen lassen.

    Er sagt jedes verdammte Mal: "Auf die Dauer hilft nur Power"

    So bin ich aber nicht.

    Ich bestehe nun mal ähnlich wie eine Frau aus vielen Emotionen. Die wollen mit Bedacht reguliert werden.

    Und in der Ruhe liegt die Kraft.

    Das gefällt mir besser.



    Liebe Grüße und sorry für den langen Post - ich bin hier alleine in meiner Wohnung in der neuen Stadt. Hab noch keine wirklichen Freunde hier. Meine Freunde in der alten Stadt sind entweder beschäftigt oder nerven mich.
    Meine Therapie ist erst am Donnerstag.

    Hier zu schreiben ist gerade für mich sehr wichtig.


    Mindhunter


  • Das hier habe ich gerade auf "Quora" gefunden eine tolle Seite, viel davon hilft mir gerade weiter:

    Was ist die wichtigste Lektion, die Sie gelernt haben und die Ihnen niemand beibringt?


    - Wenn man sich mit einem Dummkopf streitet, beweist das, dass es zwei gibt.

    - Der einfachste Weg, auf etwas zu warten, ist zu vergessen, dass es existiert.

    - Gehen, wenn aus einem Versprechen eine Entschuldigung wird.

    - Die schlimmste Art der Einsamkeit ist die Einsamkeit, die man fühlt, wenn man unter Menschen ist.

    - Es gibt keine Regeln der Anziehung, wenn es darum geht, einen Partner zu finden.

    - Sie müssen keine Kompromisse bei Ihren Ansprüchen eingehen.

    die richtige Person wird zu Ihnen kommen.

    -Der beste Weg, sich selbst zu finden, ist, sich im Dienst anderer zu verlieren.

    -Eine giftige Person verändert nur ihre Opfer, niemals sich selbst.

    -Ein Gespräch darüber, wie man sich fühlt, sollte nicht in einem Streit enden.

    -Die Bemühungen einer Person spiegeln ihr Interesse an Ihnen wider.

    -An der falschen Adresse können Sie das ganze Paket sein.

    -Fakten gehen vor Gefühlen. Lassen Sie Ihre Gefühle nicht mit Ihrer Intelligenz spielen.


    Übersetzt mit http://www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

  • Ich hab gerade viele der emotionalen Nachrichten an J. gelöscht.
    Sie hat sie nochgarnicht gelesen gehabt.
    Haben sicher wieder einen Schneetag, die beiden. :smiling_face:

    Jetzt steht da ganz wenig. Keine Überlastung.
    War schwer aber jetzt geht's mir besser.

    Vielleicht wäre ein weiterer Schritt, diese Sache hier nicht mehr zu thematisieren.
    Sondern einfach den Fokus wieder auch hier auf andere Dinge zu richten.


    Liebe Grüße

    Mindhunter

  • Habe ihr jetzt die Liste geschickt, vielleicht kann sie für sich auch etwas draus ziehen.

    Und auch wenns etwas passiv-aggressiv ist, wird sie meine nächste Handlung vielleicht besser verstehen.

    Und noch ein schönes Bild von unserer Lieblingsschauspielerin, an die sie mich erinnert, was sie immer charmant fand: Kate WInslet. Ein gemeinsamer Nenner.

    Am 11.2. ist Vorlesungsende.

    Bis dahin werde ich schweigen, egal was sie schreibt. Ich hab mich aber nett von ihr verabschiedet, wir haben uns ja bis jetzt in der Freundschaft immer wiedergefunden.

    Wir blockieren einander davon, unsere Partner zu finden, so sehr mich diese Wahrheit auch zerreisst gerade.

    Eines Tages werde ich zurückblicken und froh sein.
    - Der einfachste Weg, auf etwas zu warten, ist zu vergessen, dass es existiert.
    - Gehen, wenn aus einem Versprechen eine Entschuldigung wird.
    - Es gibt keine Regeln der Anziehung, wenn es darum geht, einen Partner zu finden.

    - Sie müssen keine Kompromisse bei Ihren Ansprüchen eingehen.

    die richtige Person wird zu Ihnen kommen.

    -Die Bemühungen einer Person spiegeln ihr Interesse an Ihnen wider.

    -An der falschen Adresse können Sie das ganze Paket sein.

    -Fakten gehen vor Gefühlen. Lassen Sie Ihre Gefühle nicht mit Ihrer Intelligenz spielen.

    Das wars für heute, ich geh ins Bett und lecke meine Wunden.

    Danke dass ich hier sein darf und Entschuldigung

    Liebe Grüße

    Mindhunter