was macht ihr gerade ?

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann sind das Erstellen und Beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfügbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder E-Mail (anonymisiert) kontaktieren kannst.

  • Ansonsten kaufe ich alles was ich benötige in Echt, also vor Ort im Laden, auch wenn's ein wenig teurer ist, ist halt ad hoc verfügbar.

    das mit teurer im laden, ist nicht ganz richtig, man muß es im netz betrachten und auch im laden schaun. ich hab schon viele preisesprünge dabei im netz gehabt und habs dann lieber im geschäft gekauft. ja, manchmal, oder sogar öfters, ist der laden, um die ecke, echt billiger.
    seit ich das weiß, kontrolliere ich öfters die preise, also einmal im netz und einmal im laden.

  • Acer Parus zu dem Zeitpunkt war ich noch zu Hause. Ich bin jetzt erst wieder heimgekommen. War unterwegs.

    „Ein Engel ist jemand, den Gott uns ins Leben schickt, unerwartet und unverdient,

    damit er uns, wenn es ganz dunkel ist, ein paar Sterne anzündet.“ (Phil Bosmans)

  • Ich Upgrade Grade meinen Linux-Laptop auf eine neue Version des Betriebssystems. Der Laptop rattert vor sich hin, und ich schaue dabei Fernsehen.

    "Warum weinst du? Es tut mir sehr leid, ich weiß nicht, was ich in einem solchen Moment tun oder fühlen soll." - "Warum versuchst du nicht, einfach zu lächeln?"

    (Rei Aynami - Shinji Ikari, Neon Genesis Evangelion)

  • Ich trinke gerade einen Gin Tonic und esse Linsen-Chips. Dabei fällt mir ein, dass ich das eingentlich nicht tun solte. Ich wiege mittlerweile (Stand heute morgen) 89,3 kg bei einer Größe von 1,56 cm. Das ist fast das doppelte was ich eigentlich nach Idealgewicht wiegen sollte. So´n Scheiß.

  • Ich trinke gerade einen Gin Tonic und esse Linsen-Chips. Dabei fällt mir ein, dass ich das eingentlich nicht tun solte. Ich wiege mittlerweile (Stand heute morgen) 89,3 kg bei einer Größe von 1,56 cm. Das ist fast das doppelte was ich eigentlich nach Idealgewicht wiegen sollte. So´n Scheiß.

    Ich habe auch wieder fünf Kilogramm zugenommen. Ich kann komplett nachempfinden wie du dich fühlst.


    Darf ich fragen, welche(s) Medikament(e) du einnimmst?


    Ich vermute nämlich das es die Nebenwirkung von den Medikamenten sind.

  • Ich mache auch grad Traueressen. Lachmacun mit Dönerfleisch, Pommes, Mozarella Sticks und ne Literflasche Cola kamen gerade.

    Dazu schaue ich die Serie "FirsT Responder" auf Amazon, die ich mir vor einer Weile geholt habe. Da spielt Martin Freeman, (the Hobbit) einen angespannten britischen Polizisten, der immer der erste am Einsatz ist.

    So, jetzt mal essen und vergessen.

    Liebe Grüße
    Mindhunter

  • Ich esse nur noch, wenn ich kurz vor Unterzuckern bin oder echten Hunger spüre.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • Hallo Joy ! Ich nehme morgens 20 mg Aripiprazol, abends 100mg Quetiapin und 40mg Ziprasidon.

    Ich glaube das es von allem etwas ist. Sowohl Medikamente (Heißhunger / nachts essen) als auch was Supernova schreibt. Und auch aus Langeweile essen, das kommt noch hinzu.

    Ich lese gerade das Buch „Madikamentenreduktion und Genesung von Psychosen“.


    Darin ist genau beschrieben wie Antipsychotika im Gehirn wirken und auf was sie Einfluss nehmen. Dadurch das gewisse Rezeptoren inhibiert werden, wird auch das Belohnungszentrum „gehemmt“. Dadurch das weniger Dopamin im Synaptischen Spalt ist. Ich kann mir durchauß vorstellen, dass das zu mehr Appetit führt. Weil wir ja wollen, dass das Belohnungszentrum anspringt. Aber das tut es eben kaum und deswegen isst man auch mehr. Und ja man verliert dadurch auch die Lust am eigenen Körper und an Bewegung.


    Es liegt schon an den Medikamenten, dass man Heißhunger hat.


    Bei mir ist es auch so, dass ich besonders Abends Appetit habe und auch manchmal Nachts esse. Das habe ich vor Medikamenteneinnahme nicht gemacht.


    Ich kann diesem Drang auch nicht standhalten und werde regelmäßig schwach. Also bei mir hat das Medikament auch Einfluss auf den Impuls. Und das führt zum überessen.


    Das sind alles Beobachtungen, die ich in den letzten zwei Jahren machen konnte. Und das Buch bestätigt vieles davon. Ich kann das Buch nur jedem Empfehlen.

  • Ich trinke gerade entkoffeinierten Kaffee mit Milch. Gegessen habe ich heute noch nichts. Scheint als ob sich der große Hustenmitteleinkauf gestern gelohnt hat. Und ich bemühe mich, weniger zu rauchen.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • Ich denke gerade über gestern nach.

    Mein Sohn hat ein rührendes Video gemacht wo mich aufwecken wollte wegen meinem Nikotinkonsum in Form von Nicorette und Nicotinell und E Zigarette.

    Er hat auch ein Brief geschrieben und mir alles versteckt.


    Ich bin so gerührt. Ich liebe meinen Sohn über alles.

    Er sorgt sich einfach sehr um mich, hat Angst dass ich bald sterben müsste.


    Ich schaff es einfach zur Zeit nicht mit allem aufzuhören.


    Aber rauchen tu ich schon lange nicht mehr.

    Und Nicorette ist ein Schwachsinn, der nur abhängig macht.

    Mir war gestern ganz schwindlig von dem Zeugs.


    Jetzt dampf ich einfach nur dann wenn ich Suchtdruck habe, etwas an der E Zigarette.


    Aber mein Ziel ist es frei zu werden, in erster Linie für mich, aber auch damit mein Sohn stolz auf mich sein kann.


    :red_heart: windlicht

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Jetzt dampf ich einfach nur dann wenn ich Suchtdruck habe, etwas an der E Zigarette.


    Aber mein Ziel ist es frei zu werden, in erster Linie für mich, aber auch damit mein Sohn stolz auf mich sein kann.


    :red_heart: windlicht

    Ich finde es toll, dass du aufhören willst. Ich wünsche dir viel Erfolg dabei. Du schaffst es bestimmt auch bald von der E-Zigarette loszukommen.

    Es ist verdammt schwer, ich weiß das aus eigener Erfahrung (seit 5 Jahren rauchfrei). Ich war die ersten zwei Wochen zu nichts zu gebrauchen und total entnervt. Aber es hat geklappt.

  • Ich lese gerade Spektrum.de. Hier ein interessanter Artikel, vielleicht auch für euch?!?


    Sex matters: Selbstbefriedigung macht gesund und glücklich
    Sexualtherapeut Carsten Müller erklärt in seiner Kolumne, warum Solo-Sex wie Wellness ist: gut für die Gesundheit, das Wohlbefinden und für die Beziehung
    www.spektrum.de


    »Sex darf auch ohne eine andere Person stattfinden«, sagt der Sexualtherapeut Carsten Müller. Masturbieren tue nicht nur Körper und Geist gut, sondern könne auch den gemeinsamen Sex bereichern. Eine Kolumne von Carsten Müller