Wie gehts euch/mir?

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann sind das Erstellen und Beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfügbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder E-Mail (anonymisiert) kontaktieren kannst.

  • wenn deine freundin deine whatsapp hat, schicke ihr einfach mal dieses lied:
    SIDO - Liebst Du Mich (prod. Beatgees x Desue x Yanek Stärk) [Official Video] - YouTube

  • Ich fühle mich in den letzten Tagen immer müde. Heute im Büro sind mir immer die Augen zugefallen (es war aber auch nicht viel zu tun). Jetzt, kurz vor sieben, könnte ich schon wieder ins Bett gehen.

    Liegt das jetzt nur an der dunklen Jahreszeit, oder steckt mehr dahinter? Morgen werde ich meinen Kaffeekonsum erhöhen, vielleicht hilft das ja.

    "Warum weinst du? Es tut mir sehr leid, ich weiß nicht, was ich in einem solchen Moment tun oder fühlen soll." - "Warum versuchst du nicht, einfach zu lächeln?"

    (Rei Aynami - Shinji Ikari, Neon Genesis Evangelion)

  • Guten Morgen,


    mir gehts nach einer schlimmen Nacht wieder ganz gut, meine beste Freundin hat mir durchgeholfen.

    ich bin immer noch beseelt von dem Treffen mit ihr und dem Kleinen, aber gleichzeitig löst es auch überwältigende Ängste aus.

    Irgendwann bin ich dann doch augestanden, habe Tabak und alles für Kaffee eingekauft.
    Dann die Firma meines Apnoegeräts kontaktiert, die senden mir das Netzteil zu.

    Dann bei dem Amt angerufen, dass für meinen Lohn zuständig ist. Weil von der Arbeitstelle der Vertrag zu spät eingereicht wurde, kommt das Geld erst mit dem Januarlohn im Februar. Naja.

    Dann noch einer Kommilitonin geschrieben, die am 8.1. mit dem Rauchen aufhören will, vielleicht können wir das ja zusammen machen, das würde mir sehr helfen.

    Es wäre toll, meine größte Belastung loszuwerden, das würde alles verändern.

    Und heute kommt das Paket, dass ich für den kleinen von meiner besten Freundin bestellt habe. Es ist eine Bass Ukulele (wie er sagen würde: eine Lala), mit einem gaanz kleinen Verstärker und einem Kabel.

    Ich habe eine Ratenzahlung gemacht, ich zahle jeden Monat von meinem Lohn 20 Euro und in einem Jahr ist es abbezahlt, das ist durchaus ok.

    Bin mal gespannt was die beiden dazu sagen, wenn es bei Ihnen ankommt, ich freue mich jetzt schon noch mehr, als wenn ich selber was bekommen würde.

    Geben ist halt seliger als Nehmen. :smiling_face:

    Ich muss jetzt aber auch aufhören immer wenn ich möchte an sie zu schreiben, das ist nicht gut, Sie würde es nie sagen, aber sie hat mit dem kleinen schon genug zu tun und braucht nicht noch ein weiteres Kind das versorgt werden muss.

    Ich für mich habe beschlossen, dem zu folgen was eine innere Stimme mir heute morgen sagte: "Sorge dafür dass du mit dem was du tust, was du sagst, was du fühlst und was du denkst im Reinen bist, dann wird sich das, worüber du keine Kontrolle hast, von selber fügen."

    Und gegen meine Verlustängste hat auch folgender Bibelvers geholfen, obwohl ich sonst echt kein bibeltreuer Christ oder so bin:



    Der HERR geht vor dir her.
    Er steht Dir bei und verlässt Dich nicht.
    5.Mose, 31,8

    Dieser Satz soll mir zeigen, dass ich nicht drauf achten soll,wer in meinem Leben bleibt und wer nicht.

    Es wird immer einen oder etwas geben, das mich nie verlassen wird, und dem werde ich folgen und mich von ihm trösten lassen.

    Diese Woche habe ich noch Ferien, eigentlich müsste ich ganz viel für die Uni tun.

    Aber nach der anstrengenden Reise und bei dem was alles in der Wohnung zu tun ist, sehe ich da erstmal bis nächste Woche nicht viel passieren.

    Ich mache das, was ich hejemalafa geraten habe mal lieber selber. Fleißig sein aber viele Pausen einbauen.


    Liebe Grüße

    Mindhunter

  • Mir geht es gut.


    Ich freue mich schon auf einen Termin im Februar, den habe ich heute festgelegt. Und zwar, habe ich einen Termin bei einer Heilpraktikerin. Ich möchte nochmal das Thema abnehmen angehen. Ich weiß ja, das es schwer ist mit Neuroleptika abzunehmen, aber trotzdem will ich es nochmal mit Unterstützung versuchen.


    Sie meinte am Telefon, dass es zur Unterstützung vielleicht eine Leberreinigung benötigt oder auch noch andere Maßnahmen damit es funktioniert. Es müssen wohl alle Organe miteinander harmonieren und da kann es auch sein, dass die Bauchspeicheldrüse oder auch Darm oder Niere geprüft werden müssen. Ich soll Blutwerte mitbringen. Ich bin gespannt. Das Erstgespräch wird 1,5 Stunden dauern.

  • Hallo.

    Ich bin fix und fertig - früher habe ich mal Formulare und Anträge bestens ausgefüllt, aber jetzt gerade komme ich mir nicht nur dumm vor, sondern geradezu unfähig...

    LG hejemalafa

    Das kenne ich so gut...ich nehme mir mittlerweile pro Tag nur noch eine Sache vor weil ich damit oft schon überfordert bin, gerade was Anträge und Formulare betrifft. Ich schiebe dann leider vieles vor mir her 😆

  • Hallo Leute,

    mir geht es soweit gut. Ich bin gut ins neue Jahr gekommen und hatte viel Spaß mit meiner besten Freundin und ihrer Schwester. :winking_face:

    Ich habe gerade wie eine Hochphase, aber nichts abgedrehtes, bin einfach relativ gut drauf und auch nicht so doll abgeschlagen.

    Hab mich auch Beworben für einen neuen Job. Mal sehen was wird.

    Liebe Grüße

    Bananarama

  • Mir geht's so lala.


    Thema beste Freundin/Liebeskummer muss sich bald mal erledigt haben, ich hab gesreigerte Ängste und Magen Darm deswegen bekommen.


    Da hilft bei Männern nur eins: neue Freundin.Und dafür muss ich was tun und meine Enttäuschung und Wut in Musik und Sport stecken.


    Am Montag höre ich gemeinsam mit der Kommilitonin auf und hoffe dass wir uns da unterstützen können.


    Ausserdem wird mein Handy bzw. Social Media jetzt öfters mal aus sein, es ist so schlimm geworden mit Smartphone und co.


    Dieses Wochenende mache ich es mir noch richtig gemütlich und erhole mich von der Reise und den ganzen Begegnungen und Emotionen.


    Ich muss immer an den Satz meiner Therapeutin denken "Die Gefühle ihrer besten Freundin gehören jemand anders, auch wenn er noch nicht da ist"


    Wenn ich mir meine Gefühle da so ansehe, sollte ich schreiend weglaufen.


    "Wenn ein Mann eine Frau wahrlich liebt, wird sie seine Schwäche. Wenn eine Frau einen Mann wahrlich liebt, wird er ihre Stärke"


    Ach Mann. Meine verstorbenen Eltern mochten sie sehr und hätten sie gerne als Schwiegertochter gehabt.


    Das werde ich nie wieder haben.


    Liebe Grüße


    Mindhunter

  • Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass du dir jemanden wünscht, für den du da sein kannst und der auch für dich da ist.


    Es ist wertvoll einen besten Freund/ eine beste Freundin zu haben mit der man alles teilen kann. Umso mehr sollte man die freundschaftliche Ebene pflegen, auch wenn der Wunsch einer Partnerschaft so sehr überwiegt.


    Freunde zu haben ist wertvoll und wichtig, das sollte man nicht leichtfertig aufs Spiel setzen.


    Dir weiterhin alles gute Mindhunter! ☺️

  • Hi Acer Parus



    Mit dem Rauchen. Es zieht mir unglaublich viel Energie, Fokus, Fitness und Geld ab und ich möchte wieder attraktiv(er) für das andere Geschlecht sein. Auch wenn ich vom Thema Frauen gerade die Schnauze voll hab.


    Liebe Grüße


    Mindhunter

  • hä, was rauchst du denn?

  • Meinst du das ist eine gute Idee Mindhunter?


    Das mit dem Rauchen aufhören mein' ich.

    Meinst Du weil mich das destabilisieren könnte? Tja, das kann natürlich sein.

  • Meinst Du weil mich das destabilisieren könnte? Tja, das kann natürlich sein.

    Gestern habe ich gar nicht geraucht, keine Filterzigarillos mehr, von denen es echt zu viele waren. Ich habe einen schlimmen Husten, aber heute wieder meinen Lieblingstabak gekauft. Der ist aber wohl weniger schlimm als die Zigarillos.


    Wenn ich aufhöre, dann für mich. Männer können mich mal jagen und Familie und Helferinnen auch.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • Ich bin richtig stolz auf mich und habe endlich wieder gute Laune.


    Ich habe ein paar Fotos vom schönsten Nachmittag des Jahres (jetzt schon) mit meinen beiden lieben mit drei meiner männlichen Freunde geteilt, und die Welt is nicht untergegangen. Keiner stürzt sich drauf, keiner will mir was wegnehmen, so wie es die Ängste mir immer ins Ohr flüstern- Sie haben es mir gegönnt und meinten dass man mir mein Glück ansieht.

    Und ich habe nicht auf den inneren Gollum sondern auf den inneren Aragorn gehört. Wenn ihr wisst was ich meine.

    So kanns weitergehen!

    Liebe Grüße

    Mindhunter

  • Beitrag von DietrichD ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().