Wie gehts euch/mir?

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder Email (anonymisiert) kontaktieren kannst.

  • Ich habe heute Nacht überhaupt nicht geschlafen und bin total tranig (verteile u. a. Likes für Posts vom Januar ...). Wie ich den Tag im Büro durchstehen soll, das weiß ich noch nicht.

    Manchmal frage ich mich auch, wie ich das durchstehen soll, aber irgendwie gehts immer doch :-) Das klappt schon 👍

    „Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es Dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.“ — Antoine de Saint-Exupéry, Buch "Der kleine Prinz"

  • Nachdem ich mich gestern auf der Arbeit irgendwie durchgemogelt habe, hab ich diese Nacht 9 (neun!) Stunden am Stück geschlafen, und fühle mich frisch wie ein Rotkehlchen. Man muß nur richtig müde sein ;)

    "Warum weinst du? Es tut mir sehr leid, ich weiß nicht, was ich in einem solchen Moment tun oder fühlen soll." - "Warum versuchst du nicht, einfach zu lächeln?"

    (Rei Aynami - Shinji Ikari, Neon Genesis Evangelion)

  • Mir geht es heute gut.

    War bei der Psychologin und hatte ein gutes Gespräch.

    Habe Blumen fotografiert, gleich beim Weiher vor meiner Wohnung.

    Habe jetzt frisch geduscht und ein Kleid angezogen. Ein Parfüm angemacht und etwas Lippenstift.

    Wofür ?

    Für mich und für meinen Sohn. Einfach fürs Wohlbefinden.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Beitrag von windlicht ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von windlicht ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von Jestocost ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: sachlicher Irrtum ().
  • „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  • Hej Felix, bitte löschen, dieses FOto IST NICHT VON MIR. Komisch dass das da war.

    Ich sende dir mein FOto zu ok ?

    Das war ein Foto von mir zum testen

    „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  • Geht mir ganz gut, aber recht erschöpft vom arbeiten, das Auto war heute in der Inspektion und ich habe deshalb den ganzen Tag im Büro gearbeitet... Jetzt recht müde und erschöpft...

    „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  • Hallo,

    Mir geht es körperlich sehr schlecht, was wohl an der 2.coronaschutzImpfung liegt. Das schlägt sich auch auf das gemüt nieder, Gestern hatte ich auch kurz etwas "Panik" bekommen und habe mir wieder mal alles mögliche eingebildet, ging dann aber schnell wieder weg.

    LG hejemalafa

  • Mir geht es gut. Es ist nur so, dass ich nicht arbeite. Also nicht in dem Sinne.

    Ich bin Tiersitterin und Mamma.

    Bei der Partnersuche, ist Arbeiten immer Thema.Muss immer gleich sagen, wie es um mich steht.

    Jetzt gerade hat mich ein Arbeitsagoge angeschrieben.

    Und dem habe ich geschrieben, wie es bei mir ist. Dann fragte er ob ich an einem geschützten Arbeitsplatz arbeite.

    Ich sagte Nein, bin Rentnerin. Mal sehen wie er reagiert.

    Ich bin eher dafür, gleich offen und ehrlich zu sein.....es kommt sonst immer irgendwann raus.


    Windlicht

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Mir geht es heute Morgen gut, ich habe die letzten Nächte gut geschlafen ( 5 Stunden oder mehr). Auch die Stimmungsschwankungen sind weniger, und nicht so heftig.

    "Warum weinst du? Es tut mir sehr leid, ich weiß nicht, was ich in einem solchen Moment tun oder fühlen soll." - "Warum versuchst du nicht, einfach zu lächeln?"

    (Rei Aynami - Shinji Ikari, Neon Genesis Evangelion)

  • mir gehts psychisch gut, nur das ich irgendwie in eine schuldenfalle reinrutsche. jetzt haben wir fast mitte des monats und ich habe ca 1700€ minus aufm konte. ich würde ja gerne zeitung austragen, hab aber angst das es heißt: "der mensch kann ja arbeiten, wozu brauch er noch eine rente?". vielleicht sollte ich mal bei der rentenkasse anrufen.