was habt ihr heute gemacht?

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder Email (anonymisiert) kontaktieren kannst.

  • guten morgen,
    heute morgen bin ich voller panik in meine arbeitsklamotten gesprungen, weil ich dachte ich muß heute arbeiten, dann fiel mir ein: achne, donnerstags hab ich doch frei.
    ich werde gleich mal einkaufen zu aldi. das wetter soll wohl trocken bleiben, also werde ich heute unseren riesen-buchsbaum schneiden und danach den kram aufräumen. ich mache davon heute mal ein vorher und nachherbild.
    hm, bestimmt muß ich heute noch mit vatern einkaufen, mal schaun.

    Das Schlimme ist ja auch, eine Weile nicht mehr malochen gegangen zu sein, wie bei mir das der Fall war, aufgrund der Erkrankung und den daraus folgenden langen Klinikaufenthalten (Psychiatrien, Tagesklinik und Reha). Dann hab ich noch eine bestimmte Zeit von ALG 1 und BU-Rente gelebt und schon fällt es einem unheimlich schwer, wieder in diesen Arbeitsprozess zu kommen, mit all den Regeln, Normen und Arbeitszeiten, die zu beachten sind. Natürlich spielen die Pünktlichkeit und der Leistungsdruck am Arbeitsplatz auch eine Rolle. Wenn einem dann wieder eine Erwerbsarbeit vermittelt wurde oder die Person einen neuen Job ausgesucht hat, muss dann wieder auf solche Dinge geachtet werden, sonst wird einem schnell wieder gekündigt oder der Stress mit dem Chef ist vorprogrammiert. Ich kann dich da sehr gut verstehen Ingo Guttkowski, dass da schnell Panik aufkommt, wenn die Arbeit anscheinend wieder ruft, aber du dann doch einen freien Tag hattest.

    Das würde mir genauso ergehen, bzw. habe ich auch schon durchgemacht. Einsatzbereitschaft und kompromisslose Hingabe des AN für die Firma wird ja immer verlangt und mindestens 100 Prozent Leistung bis zur Rente :face_with_tongue:.

    Zum Glück bin ich da auf eine gewisse Art und Weise raus aus der Tretmühle. Minijob oder Ehrenamt reicht mir vollkommen aus. Es lebe die selbstbestimmte Lebenszeit :grinning_squinting_face:.

  • Heute ist ein richtig schöner Tag. Keine Symptome wie bisher und ich kann mein Leben genießen.


    Endlich mal wieder ein Tag an dem ich beinahe einen ganz normalen habe.


    Ich freu mich des Lebens und war arbeiten und ein Paket abholen. Werde jetzt noch meine Eltern besuchen gehen.

  • Heute ist ein richtig schöner Tag. Keine Symptome wie bisher und ich kann mein Leben genießen.


    Endlich mal wieder ein Tag an dem ich beinahe einen ganz normalen habe.


    Ich freu mich des Lebens und war arbeiten und ein Paket abholen. Werde jetzt noch meine Eltern besuchen gehen.

    Das läuft ja bei die immer besser. Das freut mich für dich!

  • Ich war gerade etwas shoppen und dachte ich kann das ganz locker wie früher bewältigen.


    Dem war leider nicht so. Ich habe alles viel lauter, greller und überlaufener wahr genommen. Wie als würden meine Filter nicht mehr richtig funktionieren.


    Ich war total Reizüberflutet und bin froh wieder zu Hause zu sein.


    Kennt das jemand von euch? War das vor der Psychose bei euch schon so? Und reguliert sich das wieder?

  • Ich habe auch eine Filterstörung mit Reizüberflutung, die ich mir gerade wieder abtrainiere durch Reingehen in solche Situationen, größere Kaufhäuser und -zentren. Gekriegt habe ich das wohl durch das Vermeiden von diesen Situationen, denn lange Jahre während meiner chronischen Schizophrenie hatte ich das nicht.


    Von alleine reguliert sich das nicht, aber man kann es wohl trainieren. Das Schlimmste, wie bei Ängsten, was man machen kann, ist Vermeidung.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • heute will ich gartenarbeit bei omi(gabi) machen, aber ich denke es wird ins wasser fallen, denn angeblich soll es dann regnen, aber zur omi fahre ich auf jedenfall, denn ich hab noch geld von ihr in mein portmonais, welches ich zurück geben will.

    tja, und sonst liegt nichts an.

    edit:
    mir fällt gerade ein das doch ne kleinigkeit anliegt, ich wollte zu meiner f+(freundin). erst darf ich mit ihr einkaufen, danach gibts wohl sex. ich bin mal gespannt, denn ich komme sehr schwer zum orgasmus(wir danken den neuroleptika). naja, für die frau ist sowas gut, nur für mich nicht. ich sagte das mal meinen psychiater, der darauf meinte: ich würde mir beim sex zu viele gedanken machen. ich werde meinen psychiater nochmnal ansprechen, denn selbst beim onanieren komme ich sehr schwer zum orgasmus.
    irgendwie hasse ich die medis, aber bin auch froh das sie mir helfen. irgendwie kann man sagen: gut das es sie gibt, aber auch wieder nicht gut.
    die besten orgasmen hatte ich als ich einen schub hatte.
    das blöde ist noch zudem, das meine f+ kein sex kann, kommt mir vor als müsse ich sie beim sex anlernen. sie meinte mal mit mir möchte sie mal nen porno schauen, mal sehen ob sie dabei was lernt, ich muß dabei ein gutes video finden, denn viele pornos sind für männer gemacht, sind zum teil etwas agressiv. aber ich hab nen namen der videos im kopf, was frau auch gucken kann.

    gruß Ingo

  • hallo leute,
    ich war heute wieder arbeiten in meiner firma, ich habe, als ich heimkam wieder angefangen zu spielen, höre jetzt musik(speicher auch einiges) und spiele dabei. bei vatern war ich eben auch unten, zum labern, auf nen bier.
    gleich will ich bügeln und etwas aufräumen, da meine beteuerin mioch bald wieder besuchen will, ich will das es fast tiptop die wohnung wird. sie hatte mir einmal angedroht(nenne ich mal so) ne reinigungskraft für mich zu besorgen, kein bock drauf.
    apropo spiele, wer gerne damals monkey island damals gespielt hat, wird sich freuen, denn nach 31 jahren gibt es ein neues monkey island(return to monkey island), kostet ca 20 € bei steam. ich werde mir das game wohl gleich kaufen. aber achtung leute, denn das neue monkey island ist auf englisch vertont, leider :frowning_face: . aber mit deutschen untertietel.
    hier mal ein spieletest: (5) Ein Feuerwerk der Nostalgie, sogar mit der neuen Grafik! - Return to Monkey Island im Test - YouTube

    gruß Ingo

  • guten morgen,

    heute wird wieder gearbeitet, ist ja montag.
    das spiel(return to monkey island) hab ich inzwischen gekauft und gedownloadet, bin aber noch nicht zum zocken gekommen, werde ich wohl heute nachmittag oder abend testen.
    ich denke kleinigkeit einkaufen muß ich heute auch noch, aber das mache ich zusammen mit meinem alten(vater), der will ja warscheinlich eh wieder raus.
    sonst liegt bei mir nichts an.
    gruß Ingo

  • moin moin,
    da wollte ich heute morgen tanken fahren, natürlich was es gestern gegen 22:00uhr bis ca 24 uhr am günstigsten und ich war zu müde um fahren zu können. jetzt kostet der sprit 4 cent/lieter mehr. schitt :frowning_face:

    egal, ich fahre mal eben tanken, wird ja, wie die letzten tage immer tagsüber teuer.
    ich hab sone schöne app um spritpreise verfolgen zu können, daher weiß ich das alles.

    später gehts dann zum hausarzt, aber nur zur blutkontrolle, danach will mein vater ganz nach bremen(ca. 20 kilometer) mit mir fahren und das nur weil es dort(klier) billiger ist und am unkompliziertesten ist, da man bei klier sich nicht voranmelden muss.

    naja, mein vater will mir noch spritgeld geben, ich rechne mit 50-70€ für seine umher-kutscherei mit mir.


    achja, hab gestern geld von der lebenshilfe bekommen, da war auch schon die energiepauschale bei, ich musste keine steuern zahlen :smiling_face: , bekam sogar noch 50€ mehr als gedacht, warum weiß ich aber nicht. naja, beim nächsten lohnzettel werde ich es schon sehen.

    sonst hab ich heute viel ruhe, aber ob noch eingekauft wird? keine ahnung !!

    gruß Ingo

  • Heute bin ich für meine Mutter Einkaufen gefahren, zum Kaufland un zum Aldi.

    Danach habe ich im Garten Bäume und Sträucher beschnitten. Jetzt liegt ein großer Haufen Äste auf dem Rasen, die muß ich noch kleinschneiden und zum Container bringen. Und jetzt genieße ich den Feierabend.

    "Warum weinst du? Es tut mir sehr leid, ich weiß nicht, was ich in einem solchen Moment tun oder fühlen soll." - "Warum versuchst du nicht, einfach zu lächeln?"

    (Rei Aynami - Shinji Ikari, Neon Genesis Evangelion)

  • Ich habe gegoogelt nach Schlafwandeln mit urinieren und bin tatsächlich auf ein deutsches Forum gekommen, wo sich fünf Menschen im Alter von 13 und 45 gemeldet haben, welche auch davon betroffen sind.

    Aber der Post ist von 2011.


    Dann war ich in einem schwedischen Schizophrenieforum, wo ich ab und zu drin stöbere.

    Ich spreche die schwedische SPrache ja fliessend.

    Es ist intressant dass manche dieselbe MEdis haben wie ich.

    Also auch Lyrica, aber nur die Hälfte von dem was ich nehme zur Zeit.


    hejemalafa übrigens habe ich dem strengen Arzt geschrieben, wegen des Schlafwandelns.

    Mal sehen ob er nächste Woche antwortet.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Ich hatte mal eine Freundin, die auf Drogen war, die dieses Problem auch hatte. Einmal setzte sie sich in den Waschpulvereimer im Schlaf. Sie kiffte und nahm speed.

    Ja sowas ist bekannt!


    Aber ich kiffe nicht, trinke NULL Alkohol und nehme auch sonst keine Drogen.


    Wobei ich mittlerweilen die Medikamente auch als Drogen ansehen!

    Soviel zum strengen Arzt der sagte, dass die Medikamente allgemein tödlich sind.

    Hat er wohl Recht!

    Sehe ich jetzt ein.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • gerade mein essen gemacht und bude gefegt und dazu bude gewischt.

    1664722057598.jpg

  • Irmina war beim strengen Arzt.

    Sie geht nun dort auch zu einer delegierten Psychologin.

    Sie fand den Arzt sehr kompetent.


    Also denke ich war es etwas das mich gestört hat. Aber ich werde sofern es möglich ist, wieder zu ihm gehen.


    ANsonsten das übliche.... 2 hunde ausführen und 2 mal zur Katze.

    Letzteres steht noch an.


    Windlicht

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Ich war mittags zu Fuß bei der Physiotherapie. Danach noch bei meiner Bank und ein paar Sachen für die neue Wohnung kaufen. Zurück dann mit dem Bus und danach noch eine Runde Lebensmittel kaufen.


    Eingerostet und verschlissen wie ich bin, ist die Physio echt anstrengend. Aber ich habe auch wieder etwas Hoffnung, mich irgendwann wieder leichter bewegen zu können, mit weniger Schmerzen.


    Den Abend gebe ich mir frei.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • ich war wiedermal arbeiten, hab viel anstrengende arbeit gemacht, morgen soll ich aber hilfe bekommen. vorhin war ich wieder mit vatern einkaufen, er hatte nicht bekommen was er wollte, dafür ich.
    vorhin und die tage zuvor hab ich immer ne kleinigkeit aufgeräumt, denn meine betreuerin kommt morgen gegen 15 uhr zu mir, die das letzte mal moserte das ich nicht gewischt hätte, das ding hab ich aber gestern gemacht. mal sehen was sie sonst noch von mir will.
    medis hab ich heute besorgt, mir fehlte die krankenkassenkarte von meinen bruder, ich bekam trotzdem was ich wollte, aber die karte bringe ich morgen beim arzt vorbei.
    sonst liegt jetzt nur noch zocken und sabbeln an, achja, ich muß noch rührei basteln, mache ich gleich mal.
    gruß Ingo