was habt ihr heute gemacht?

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfügbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder E-Mail (anonymisiert) kontaktieren kannst.

  • Ich war heute mit dem Bus einen Ort weiter etwas besorgen. Das ist für mich extrem anstrengend. Die Geräusche, die Menschen. Trotzdem war ich danach noch eine Kleinigkeit einkaufen. Für Morgen gebe ich mir frei und werde nur ein paar kleine Hausarbeiten erledigen. Den Rest der Woche habe ich dann wieder längere, kräftezehrende Termine.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • heute ist der letzte tag zum arbeiten, dann ist ja we. heute muß ich noch medikamente abholen, danach wollte ich noch zu poco, ein bild kaufen. mein vater fahre ich auch noch durch die gegend, er will mal wieder einkaufen. sonst liegt, glaube ich, nichts an.
    schönen tag allen.
    gruß ingo

  • ich habe gartenarbeiten gemacht, also aufm rasen geharkt, weil dort zu viel holz rumlag, parkplatz von meinem bruder gefegt, dann einen großen ast abgeschnitten und das holz zerkleinert, fürn transport. danach hab ich den rasen gedüngt mit kalk. ich hoffe es gibt bald regen, damit der kalk wegsacken kann.(ahh idee: mal wetterberichte schaun).
    jetzt sitze ich am pc, bin aber gleich wieder zu vatern, bierchen schlabbern und seine neuesten ideen hören, kommt öfters quatsch bei rum, aber manchmal ists auch wertvoll. kennt ihr das auch? mein vater wiederholt sich beim reden sehr oft. ich frage mich ob er vielleicht etwas dement wird. was denkt ihr und kennt ihr andere die sich oft wiederholen?

    gruß Ingo

  • Ich habe Gestern und heute bei meiner Mutter im Garten gearbeitet, die Rasenkanten waren von Unkraut zu befreien. Das war alles zugewachsen, ich mußte also auf allen Vieren langkriechen und mit einem Messer das überstehende Unkraut abschneiden. Jetzt ist die grüne Tonne voll, und ich habe noch immer schwarze Fingernägel.

    "Warum weinst du? Es tut mir sehr leid, ich weiß nicht, was ich in einem solchen Moment tun oder fühlen soll." - "Warum versuchst du nicht, einfach zu lächeln?"

    (Rei Aynami - Shinji Ikari, Neon Genesis Evangelion)

  • Ich habe die Waschmaschine laufen lassen und viel im Bett gelegen und geschlafen. Gerade läuft die zweite Waschmaschine und dann lasse ich den Trockner laufen.


    Gerade bin ich am Kaffeetrinken und Nachrichtenlesen.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • ich war am Vormittag 40 minuten spazieren mit meinen Eltern und meinem Sohn. Schön an der Sonne des Morgens.


    Danach habe ich Pizza selbst gemacht für meinen Buben.


    Hab noch eine Wäsche in der Maschiene und Tumbler gemacht.


    Dann etwas gesonnt auf dem Balkon.

    Und ein Bad mit Kleopatra Milch genossen, natürlich mit Entspannung :winking_face:


    Dann noch telefoniert und Sprachnachrichten verschickt.

    Bestellung für die Lebensmittel für Morgen aufgegeben.


    Jetzt isst mein Sohn Abendbrot und später wollen wir noch auf unseren abendlichen Spaziergang.


    Will dann noch etwas OZARK weiterschauen.


    Gruss und schönen Abend, allen, Windlicht :red_heart:

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Ich habe nun diese Woche leider erst am Freitag vorraussichtlich wieder einen Hund zum hüten.

    Weil die Besitzerin des Hundes Covid positiv ist.


    Dafür habe ich seit Heute einen Katzensittingjob.

    Für 4 Tage,, 2 mal täglich betreuen und füttern.

    Da ich ja kein Auto fahren kann, gehe ich jeweils 20 minuten pro Weg zu Fuss.


    Am Freitag habe ich dann hoffentlich den Hund wieder.


    Ansonsten habe ich nicht viel gemacht.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Ich hab dann eben mit dem Pianisten am Flügel und mir am Kontrabass den Poetry Slam begleitet.


    Die Dame vom letzten Mal hat gefehlt aber es war auch schön.


    Ihre Nachricht dazu: "Ich wär gerne da. Es war ein magischer Abend"


    Ach baby.



    Liebe Grüße


    Mindhunter

  • guten morgen, heute muss ich nicht zur firma, daher sieht mein plan für heute so aus: erst zum arzt, wegen blutabnahme(medikamentenspiegel). dann ein wenig einkaufen, dann unseren garten unsicher machen. :grinning_squinting_face:
    bestimmt spiele ich danach mal wieder ein puzzel-spiel. das spiel gibts kostenlos bei steam. das spiel kann ich auf jeden fall empfehlen:
    Pixel Puzzles Ultimate Deutsch Angezockt - YouTube

  • dann unseren garten unsicher machen. :grinning_squinting_face:

    garten wird wahrscheinlich nichts, denn es hat bei uns geregnet :frowning_face:

    später gucke ich mal obs noch was wird.

  • guten morgen, ich war gestern sehr früh im bett(16uhr). ich war gestern nicht mehr im garten, dafür hab ich die rostflecken von meinem auto geschliffen, heute nachmittag will ich die flecken überpinseln. ausserdem ist heute letzter tag arbeit, dann kommt ja das we. :smiling_face:

    ach, fällt mir gerade ein, das treffen vom ortstreff hab ich gestern vergessen, naja, halb so wild.
    gruß Ingo

  • Heute habe ich nach dem Frühstück einen Spaziergang gemacht. Danach bei meiner Mutter Gartenarbeiten, ich habe mit einer Kralle das Gemüsebeet aufgerissen und danach geharkt. Jetzt hat man wieder feinkörnige Erde, und Muttern kann Salat pflanzen. Den Rest des Tages lasse ich ruhig angehen.

    "Warum weinst du? Es tut mir sehr leid, ich weiß nicht, was ich in einem solchen Moment tun oder fühlen soll." - "Warum versuchst du nicht, einfach zu lächeln?"

    (Rei Aynami - Shinji Ikari, Neon Genesis Evangelion)

  • Heute bei Mutter zu Besuch, waren in der Apotheke und bei Aldi... Danach bei einem kleinen Flughafen auf der Terrasse essen, war schön so in der Sonne und den kleinen Flugzeugen zuzusehen beim starten und landen...


    Jetzt eben Kaffee gehabt und etwas im Internet am serven...

    „Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“

    (Johann Wolfgang von Goethe)

  • puh, der tag gestern war anstrengend. ich war ja erst bei der einen omi im garten arbeiten, danach heim, mit vatern einkaufen, dann holte ich mir nen bierund fing in unserem garten ne kleinigkeit an(vertrocknetes schilf runterschneiden und ins auto verpackt). vatern hab ich versucht in den garten zu locken, er war aber nur kurz raus, er wollte aber nicht richtig, vielleicht war der alk für ihn wichtiger. jedenfalls sagte mein vater das er heute mit raus geht, bin ich mal gespannt.
    so, noch ist ja etwas zeit, also noch zu dunkel fürn garten, also schlabber ich mal mein frühstück(bier) :grinning_squinting_face:, ne, ein brot hatte ich auch schon.
    ich surfe mal etwas durchs netz und höre dabei musik.
    gurß Ingo

  • Mein Sohn und Irmina waren 5.5 std wandern im Wald.

    Rekord für meinen Sohn.


    Jetzt habe ich für Sie gekocht und Sie essen gemeinsam.

    Ich war am Vormittag mit dem Hund draussen und hab noch 30 min- auf dem Crosstrainer trainiert.


    Wenn Irmina gegangen ist, werde ich noch etwas sonnen und TV schauen.


    Gehe später mit meinem Sohn noch raus.


    Windlicht

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • ich war heute im garten, hab überall sauber gemacht, zum teil noch efeu geschnitten und erde weg gemacht. mein vater kam doch noch raus, zwar mit wenig energy, aber er hat doch ein klein wenig gemacht. ich hab natürlich wieder genug gartenabfälle in mein auto geschleppt, werde ich in meiner firma raus schmeißen. mein vater ist inzwischen was müde, alk war etwas schuld, aber auch sein alter merkt man langsam, er hält nicht mehr lange durch. auch alkmässig, er ist shon nach ein paar wenigen kurzen betrunken. lange rede, kurzer sinn, er hat sich jetzt hingelegt.
    essen muss ich mir heute für mich ausdenken, hab genug da, mal sehen was ich nachher mir fertig mache. jedenfalls hab ich noch weintrauben da, werde ich mir gleich reinziehen, als vorspeise. idee wäre auch das ich mir nen obstsalat mache, naja mal schaun.
    so, werde mich jetzt was ausruhen und mir ein klein wenig wein antun.
    natürlich denkt man das ich viel alk trinke, aber mit meinem alter wirds langsam auch weniger, ich werde neuerdings vom alk immer sehr schnell müde, manchmal fasse ich nichtmal mehr nen bier an, weil ich gerade keine lust habe müde zu werden, dann gibts saft, kakao,tee, cola oder kaffee. wobei ich kaffee auch nicht mehr so viel abkann. manno, werd ich alt. hehe
    gruß Ingo

  • Geräte laufen lassen, viel geruht, Internet gelesen. Gerade läuft der Trockner zum letzten Mal und Reibekuchen braten auf dem Herd. Ich war versucht, mir aus Langeweile Bier zu holen, habe es aber gelassen. Stattdessen angefangen ein Kapitel aus einem transaktionsanalytischen Buch zum Thema Sucht zu lesen. Bei der Psychosebewältigung bin ich auch eher wissenschaftlich drangegangen. Das werde ich dann beim Thema Sucht wohl auch so tun müssen.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)