was habt ihr heute gemacht?

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann sind das Erstellen und Beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfügbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder E-Mail (anonymisiert) kontaktieren kannst.

  • Verrätst du uns auch was der Fehler war?

    irgendwas mit anlasser, da musste ein spezieller anlasser rein, was die am anfang auch nicht wussten.

  • Ich habe nur mit meiner Schwester Familienprobleme geklärt (besser vor Weihnachten und vor Advent), habe gerade einen Apfelstrudel im Ofen (TK vegan) und mache auf jeden Fall noch den Abwasch. Eingekauft habe ich gestern schon, so dass ich heute im Hausanzug bleiben kann. Vielleicht wasche ich mir noch die Haare.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • Hi,





    ich hab heute wie gesagt alle Unterlagen für den neuen Nebenjob eingereicht, wobei mir ein wenig der Betreuer geholfen hat, gut dass er erreichbar war und schnell reagieren konnte.

    Dann habe ich die Wohnung aufgeräumt, leere Kisten in den Keller gebracht, kaputte Kisten und sehr viel Papier und Gelbe Säcke entsorgt.

    Dann habe ich per Videochat mit meinem früheren Obermieter und mittlerweile gutem Freund gevideoteleofniert. Und noch etwas mit meinem guten Schlagzeugkumpel geschrieben.

    War dann bei der Bank und habe Geld abgehoben, ist schon ein kleines Stück bis dahin, habe ein wenig Kopfschmerzen gehabt, der Spaziergang hat nicht geholfen. Hab dann Lahmacun mit Dönerfleisch und Pommes mit Mayo geholt und vor der Serie gegessen und dann noch was über Beamer weitergeschaut und vorher noch selber aufgenommene Videoclips von dem kleinen Sohn von meiner guten Freundin angeschaut und mich über ihn sehr gefreut. Habe ihm auch eins aufgenommen und gesehen wie fett und unansehnlich ich in den letzten Jahren geworden bin.

    Deswegen gehe ich morgen zum Schwimmen, bevor ich für die Uni richtig reinhaue.

    Jetzt trinke ich aber erstmal etwas deprimiert mein Bier alle. Serie und Bier waren heute nicht verdient, das merke ich sofort.

    Gleich gehe ich auch schlafen.



    Liebe Grüße und gute Nacht,

    Mindhunter


    PS: Ich überlege ob ich wieder meinen alten Thread "Selbstpflege - ein Thread um dranzubleiben" mal wieder aufnehmen soll, dieses Mal am Üben orientiert.

  • Ich habe heute Morgen meine Mutter zu einer geplanten Operation ins Krankenhaus gefahren. Sie hat einen vereiterten Unterkiefer, mindestens zwei Zähne müssen gezogen werden. Was sonst noch zu tun ist wird sich während der Operation herausstellen.

    Die Operation selbst ist Morgen. Ich kann nur hoffen, daß alles gut und möglichst schwerzlos verläuft, und daß der Schaden an Kiefer und Zähnen nicht allzu groß ist. Richtig essen können wird meine Mutter in den nächsten Tagen nicht.

    Ich werde si jeden Tag besuchen, und dann müssen wir mal sehen, wie lange sie im Krankenhaus bleiben muß.

    "Warum weinst du? Es tut mir sehr leid, ich weiß nicht, was ich in einem solchen Moment tun oder fühlen soll." - "Warum versuchst du nicht, einfach zu lächeln?"

    (Rei Aynami - Shinji Ikari, Neon Genesis Evangelion)

  • guten morgen,
    ich möchte mal erzählen wie dumm ich war, ich dachte mit meiner neuen sim(e-plus) würde ich kein empfang haben, hab ich aber doch, denn ich hatte nur vergessen das ich die simkarte ja noch tauschen muß. oman, wenn ich jetzt so überlege darüber, ist es mir voll peinlich.

    heute fahre ich noch zu meiner f+ freundin, werde bei ihr essen kochen. sie will mit mir zusammen kochen, naja, mal sehen wie sie sich anstellt beim kochen. ist ja was neues mit ihr zusammen zu kochen.
    ich hab mir gedacht, wir machen uns kartoffelecken mit sommergemüse und putenmedalions(die medalions muß ich noch kaufen), achja, etwas soße möchte ich auch machen.
    ich hoffe ich backe es nicht zu braun, das mache ich nämlich oft sonst so. aber ich hab mich noch nicht beschwert über mich selbst. :grinning_squinting_face:

    bis denne.

  • Ingo Guttkowski Ich lerne auch langsam, dass Fehler einfach zum Leben dazugehören.


    Letztens steckte ich ein notwendiges Dokument in die falsche Tasche und hatte es dann also nicht dabei. Was man nicht im Kopf hat muss man in den Beinen haben sagt man ja auch.


    Heute habe ich ein neues Modem installiert, was erst im zweiten Anlauf mit Hängen und Würgen klappte. Es läuft jetzt einwandfrei.


    Letztendlich bin ich dann doch stolz auf mich, so etwas überhaupt alleine hinzukriegen.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • ja klar Supernova , fehler macht jeder und gehört zum leben und aus fehlern lernt man.
    ich selber versuche mich bei einigen sachen im netz(google und youtube) zu informieren, kann ich eigentlich jedem nur dazu raten. :winking_face:

    gruß Ingo

  • Ich habe heute meine Orchideen gepflegt wie jeden Sonntag, Müll rausgebracht und die Zeitung mit den Prospekten reingeholt. Alles durchgeforstet und ich brauche nichts besonderes zu kaufen oder dran teil zu nehmen. Geschirr habe ich auch noch gespült, was ich wieder täglich mache. Im Internet war ich auch unterwegs, aber nicht mehr so süchtig wie früher. Ich habe versucht, die kommende Woche zu planen, aber das wird sehr wetterabhängig. Morgen wird es mindestens noch ein Mal glatt und ich will mir mit meiner Gehbehinderung nicht die Knochen brechen. Gerade kann ich mich nicht entscheiden, ob ich lieber Plätzchen backe oder bade. Ansonsten genieße ich die Sonntagsruhe.


    Allen, denen Weihnachten etwas bedeutet, wünsche ich einen schönen dritten Advent voller Vorfreude.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • Am Morgen Pinoccio mit Sohn geschaut.

    Habe ein paar Maschienen Wäsche gewaschen.

    Und jetzt den Film Natascha Kampusch fertig geschaut.


    Zum Mittag gab es gnocci.


    Später will ich noch auf einen Spaziergang raus.


    Gruss Windlicht und allen einen schönen Sonntagabend.

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • ich kämpfe mit meiner erkältung und denke ich muß morgen nochmal krank machen, im moment scheint es auch wieder bergauf zu gehen. jedenfalls fühle ich mich im moment, trotz den umständen, leicht besser.
    ich hoffe das ich die kommende nacht besser schlafen kann. letzte nacht war es ein purer kampf, denn wenn ich mich hingelegt hab, bekam ich immer nen reizhusten, welches ich später mit milch, mir etwas helfen konnte.

  • ich kämpfe mit meiner erkältung und denke ich muß morgen nochmal krank machen, im moment scheint es auch wieder bergauf zu gehen. jedenfalls fühle ich mich im moment, trotz den umständen, leicht besser.
    ich hoffe das ich die kommende nacht besser schlafen kann. letzte nacht war es ein purer kampf, denn wenn ich mich hingelegt hab, bekam ich immer nen reizhusten, welches ich später mit milch, mir etwas helfen konnte.

    Ganz gute Besserungswünsche von Mir, lieber Ingo Guttkowski

    Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.

  • Wir haben gestern einen Weihnachtsbaum gekauft und geschmückt und heute waren wir auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt, Reibekuchen mit Lachs und Apfelmus essen, ☕️Glühwein trinken😋☺️und abhängen, bevor morgen die neue Arbeitswoche wieder startet🎄❄️ Allen einen schönen 3.Advent 🙂

    „Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es Dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.“ — Antoine de Saint-Exupéry, Buch "Der kleine Prinz"

  • Ich habe heute meine Orchideen gepflegt wie jeden Sonntag, Müll rausgebracht und die Zeitung mit den Prospekten reingeholt. Alles durchgeforstet und ich brauche nichts besonderes zu kaufen oder dran teil zu nehmen. Geschirr habe ich auch noch gespült, was ich wieder täglich mache. Im Internet war ich auch unterwegs, aber nicht mehr so süchtig wie früher. Ich habe versucht, die kommende Woche zu planen, aber das wird sehr wetterabhängig. Morgen wird es mindestens noch ein Mal glatt und ich will mir mit meiner Gehbehinderung nicht die Knochen brechen. Gerade kann ich mich nicht entscheiden, ob ich lieber Plätzchen backe oder bade. Ansonsten genieße ich die Sonntagsruhe.


    Allen, denen Weihnachten etwas bedeutet, wünsche ich einen schönen dritten Advent voller Vorfreude.

    Danke!! Das wünsche ich dir auch 🙂

    „Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es Dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.“ — Antoine de Saint-Exupéry, Buch "Der kleine Prinz"

  • Ich hab heute bis mittags geschlafen, eine Stunde Schließdienst in der Hochschule gemacht während ich Gehörbildung an meinem Laptop gemacht habe - danach kamen mein Umzugskumpel und seine Mutter, wir waren auf dem Campus essen.
    Danach haben sie mich nach Hause gefahren und er hat mein altes Epiano eingepackt, das bekommt mein guter Kumpel J.. Dann hat M. mir noch gezeigt wie man bei den IVAR Schränken noch die Türen justiert. Als sie weg waren habe ich das selber versucht, aber bin jetzt am Laptop gelandet und mach noch etwas Gehörbildung.

    Ich habe wohl einen Tennisarm, was für Musiker ganz schlimm ist, Muss mir morgen, wo keine Uni ist, einen Hausarzt suchen, einen Orthopäden auch.

    Allen einen schönen Sonntag noch,

    Liebe Grüße

    Mindhunter

  • Ich habe wohl einen Tennisarm, was für Musiker ganz schlimm ist, Muss mir morgen, wo keine Uni ist, einen Hausarzt suchen, einen Orthopäden auch.

    Ich drücke Dir die Daumen, daß Du einen guten Arzt findest und der Arm schnell wieder in Ordnung kommt.

    LG

    "Warum weinst du? Es tut mir sehr leid, ich weiß nicht, was ich in einem solchen Moment tun oder fühlen soll." - "Warum versuchst du nicht, einfach zu lächeln?"

    (Rei Aynami - Shinji Ikari, Neon Genesis Evangelion)

  • Guten Morgen -


    bin doch gestern schlafen gegangen und hab heute meine Arzttermine gerockt


    • beim Hausarzt gewesen, Erstgespräch und Tennisarmbesprechung, Überweisung für Orthopäde bekommen und Rezepte für Ibuprufen und Magenschutz, nächste Woche Grippeimpfung
    • beim Orthopäden gewesen, Tennisarm untersuchen lassen, Ellbogen geröntgt, Rezept für Armbinde und Physiotherapie bekommen
    • bei Apotheke gewesen Medikakente abholen, auch mein bestelles Risperidon
    • bei Sanitätshaus gewesen und Armbinde bekommen
    • bei der Physiotherapie gewesen und 6 Termine ab Januar gemacht


    Danach habe ich mir ein Tomaten-Mozarella Ciabatta und einen Latte Macchiato gegönnt.
    Der Morgen war super genutzt, leider musste ich zum dritten Mal in Folge den Theorie und Gehörbildungskurs ausfallen lassen, sehr unerfreulich.

    Um 14 Uhr trinke ich Kaffee mit einer sehr lieben Kommilitionin (ihr Vorschlag) und um 16 Uhr dann Jamsession.

    Jetzt habe ich erstmal bis 13:30 Mittagspause, Zeit ein paar Mails zu schreiben und mich noch was hinzulegen.

    Es ist bitterkalt in dieser Stadt.

    Liebe Grüße

    Mindhunter

  • Heute habe ich endlich meine Besorgungs- und Erledigungstour in die Stadt geschafft. Den Rest der Woche wird das Wetter wohl noch schlechter mit Schnee und Matsch.


    Stundenlang war ich unterwegs und lehne mich nun zufrieden zurück.


    Gleich werde ich mal meine Duftöllampe an den Start bringen.

    "Arbeit, Gebet, Mahl, Schlaf und Spiel sind die fünf Finger unserer Lebenshand" (Shakespeare)

  • guten morgen,
    meine grippe ist noch da, immernoch leichte atmungsschwierigkeiten, ich rieche nichtmal den wick vaporub. ich hab jetzt 2 tage lang garkein alkohol getrunken. ich fühle mich durschnittlich und bin gerade am geschirr spülen, inne maschine.
    gruß Ingo