I kill giants

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder Email (anonymisiert) kontaktieren kannst.

  • Hallo,

    Ich sehe nur sehr wenig fern, weil mich das verunsichert/irritiert oder sogar verängstigt oder ich verstehe den Film nicht (richtig).

    Jetzt hat mein Mann mir vor ein paar Tagen von einem Film erzählt (das macht er oft) und das war so anschaulich und interessant, dass ich den Film sehen wollte. Kennt einer von euch

    I Kill Giants

    ?

    Ich habe das Gefühl, die Hauptperson ist schizophren, am Ende... hm, Ich will euch das ja nicht verraten...


    Also ich weiß wirklich nicht ob ich das richtig verstanden habe, wäre schön, wenn jemand den Film kennt.


    LG hejemalafa

  • Hallo hejemalafa 🤗


    Der Film I Kill Giants hört sich sehr interessant an und Deine interpretation schlüssig... Ich werde ihm bei Gelegenheit mal runterladen und ansehen... Bin schon sehr gespannt auf den Film... Vielen dank für den Tipp!!

    Achte auf deine Gedanken!
    Sie sind der Anfang deiner Taten.


    (Chinesisches Sprichwort)

  • Hallo Felix,

    Wenn du dir den Film irgendwann angeschaut hast würde mich deine Meinung dazu sehr interessieren, ich bin mir absolut nicht sicher, ob ich da etwas fehlinterpretiere... aber eigentlich ist das egal, weil mir der Film so gefällt, wie ich ihn verstanden habe, egal ob es so sein soll :vain:

    Dennoch hätte ich dazu noch einiges zu sagen und würde mich über einen Austausch darüber freuen.


    LG hejemalafa

  • hejemalafa , habe heute den Film geschaut. Hat mir sehr gut gefallen, besonders der Schluss! Ich denke, da wird darauf verwiesen, dass wenn man lernt mit seinem trauma zu arbeiten, und die stimmen versucht positiv zu beeinflussen, die stimmen einen nicht mehr ängstigen, sondern dass man mit ihnen leben kann! Das macht mir Mut meinen weg weiter zu gehen...


    Danke nochmals für den Filmtipp!


    Herzliche Grüsse

    Felix

    Achte auf deine Gedanken!
    Sie sind der Anfang deiner Taten.


    (Chinesisches Sprichwort)

  • ich hab diesen Film auch angesehen, vor einiger Zeit, aber ich hab ihn wohl nicht mal bis zur Hälfte angesehen. manchmal schaffe ich keine ganzen Filme am Stück. aber wenn der wohl gut sein soll dann werde ich mir den zu Ende ansehen :)