Klinik Königsfelden (Aargau / Schweiz)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


    Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


    Als Registrierter Nutzer provitierst du ausserdem davon, dass keine Werbung geschaltet wird, und du andere Mitglieder über PrivatNachrichten oder Email konntaktieren kannst.

    • Klinik Königsfelden (Aargau / Schweiz)

      Ich war im Jahr 2004 einmal in der Klinik Königsfelden und möchte euch meine Eindrücke darüber nicht vorenthalten.

      Unterkunft:

      Die Zimmer in den Pavillions sind ganz anständig. Es gibt zwar keine Dusche im Zimmer, dafür aber ein WC. Es gibt einen offenen und einen geschlossenen Bereich, wobei der geschlossene Bereich nur wenige Öffentliche Räume hat (Aufenthaltsraum und Teil des Balkons resp. Innere Therasse). Ich fand das nicht über wenn auch nicht so gut wie in der Klinik Luzern.

      Therapie:

      Es gibt viele Therapieangebote, diese gehen von Sport über Ergotherapie bis hin zu der Holzwerkstatt. Man bekommt auch wirklich Therapien angeboten die man dann nutzen kann.

      Pflegeteam:

      Ich hatte einen guten eindruck vom Pflegeteam, da die Pflegenden mich grösstenteils mit Respekt behandelt haben. Leider gibt es da auch Ausnahmen.

      Fazit:

      Ich finde die Klinik Königssfelden empfehlenswert. Dies da die Therapien gut sind und Sie Stadtnah gelegen ist (Brugg ist zu Fuss zu erreichen). Ausserdem ist die Parkanlage sehr schön.
      Achte auf deine Gedanken!
      Sie sind der Anfang deiner Taten.


      (Chinesisches Sprichwort)