Was tut der psyche alles gut

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer provitierst du ausserdem davon, dass keine Werbung geschaltet wird, und du andere Mitglieder über PrivatNachrichten oder Email (anonymisiert) konntaktieren kannst.

    • Mir tut entspannter Instrumental Musik Gut
    • Ein Entspannungs-Tee
    • Pflanzliche Beruhigungs-Pillen
    • Ablenkung auf Arbeit oder mit was am Computer basteln etc
    • Wenn's nicht anders geht ein Benzodiazepan
    • Oder auch eine Entspannungs-Übung

    Achte auf deine Gedanken!
    Sie sind der Anfang deiner Taten.


    (Chinesisches Sprichwort)

  • Hallo,

    -Mir gibt es Sicherheit, wenn ich nicht alleine bin, sondern bei meinem Mann und meinen Kindern.

    -Wenn ich allein zu Hause bin und es beginnt mir schlecht zu gehen dann kuschele ich mich ein, esse Schokolade oder ähnliches, trinke heissen Tee, dämpfe das Licht und höre ein Hörspiel für Kinder.

    -Bei Stresssituationen, z. B. immer in der Tagesklinik und oft beim Einkaufen usw. da höre ich mit meinem Mp3-Player Kinderhörspiele. Solche, die ich noch aus meiner Kinderzeit kenne und schon tausend mal gehört habe, mindestens. *grins* Es geht mir nicht darum die Handlung zu erfassen, die bekomme ich selten mit, aber die vertrauten Stimmen geben mir Sicherheit und das "Gemurmel" im Hintergrund lässt die Stimmen in meinem Kopf verblassen

    - manchmal höre ich auch Musik

    - ich versuche auch oft mich auf etwas bestimmtes zu konzentrieren, z.B. mache ich Yoga oder ich kämpfe mich durch mein Rätselbuch - da ist egal ob ich die Rätsel lösen kann, es geht mir nur darum meine Aufmerksamkeit auf etwas bestimmtes zu lenken.

    - Gedankenstopp ist eine ähnliche Methode: ich sage mir Mädchennamen von A-Z auf, immer wieder, wenn ich raus komme und grübel, dann fang ich wieder bei A an, und wenn ich am Ende bin, beginne Ich wieder von vorne. Das kann man auch mit Pflanzen oder Männernamen und mit allem machen...


    Wenn das alles nicht hilft bleibt noch meine Bedarfsmedikation, aber die nehme ich so selten wie möglich...


    LG hejemalafa