Triggernde Musik von "Wir sind Helden"

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfügbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder E-Mail (anonymisiert) kontaktieren kannst.

Höre gerade "Wir sind Helden"


Das triggert mich zwar ganz schön... Ist aber trotzdem schön... Sich auch mal seinem inneren auszusetzen und die Gedanken schweifen zu lassen...


Bin ich ein Anführer, wenn ja von wem oder was!? Werde ich beobachtet, weil ich mal den das Zepter in der Hand halten soll!?

Solche und noch viel verrücktere fragen stellen sich mir bei diesen Liedern.... Hörte ich schon während meiner ersten Psychose... Damals konnte ich an gar nichts anderes mehr denken... Nur noch Politik, Geheimbünde... Verschwörungen... Etc... Und die Frage, was meine Rolle bei dem ganzen sein soll!


Ich bin daran erst mal zerbrochen, musste für ein paar Monate in eine Klinik so ich Distanz von diesen Gedanken bekam.... Denn diese Gedanken haben mein altes, aufgeschlossene, fröhliches ich zerstört...


Bin froh heute wieder ein recht normales leben führen zu können. Ohne Selbstmord Gedanken und ähnlichem.... Vor allem ohne die Gefühle Last die ganze Welt vor sich selbst schützen zu müssen!! Bin echt froh, eine liebe Frau gefunden zu haben, die zwar auch ihre psychischen Probleme hat und nicht immer ganz einfach im Umgang ist... Aber ich liebe sie sehr und ich denke sie mich auch.... Das ist die Hauptsache!


Wir führen ein einfaches leben mit ein bisschen Arbeit, ein bisschen Freizeit und genug Geld um ab und zu einen Wunsch erfüllen zu können, die eine schöne Reise oder den 3D Drucker... Und natürlich das forum hier, was ich sehr schätze...

„Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.“

(Johann Wolfgang von Goethe)

Kommentare 1

  • lieber Felix, dein Text geht mir sehr nahe.

    Das Thema Geheimbund spielte in meiner ersten Psychose auch eine große Rolle... deswegen hätte ich mir damals fast das Leben genommen.


    Bei mir ging es irgendwie immer darum mich für die Welt zu Opfern.


    Wie bei das Leben des Brian..😉jeder nur ein Kreuz.



    Schön dass du mit deiner Frau so ein gutes Verhältnis hast.. trotz aller Schwierigkeiten.


    Deine Einstellungen zum Leben finde ich wunderbar.


    Mein Mann hat Mal zu mir gesagt..

    " Mein Leben, wäre manchmal eindacher ohne mich.. aber dann wäre es auch nicht sein Leben.

    Liebe Grüße Ida

    Gefällt mir 1