Neu 20.11.20

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder Email (anonymisiert) kontaktieren kannst.

Guten Morgen,

Der ist nicht gut.

Heute wieder nicht so dolle,bin die letzten Tage immer so traurig und habe gar keinen Grund dazu, mir ist ständig zum weinen zu mute... liegt das am Wetter? Es ist so lange dunkel am Tag. Und wenn es hell sein sollte, dann ist es grau und regnerisch. Oder liegt das an mir? Wahrscheinlich bin ich wieder mal Schuld an meinem eigenem Kummer. Ich mache mir immer selbst den Stress, rege mich über alles auf, lasse mich von allem runter ziehen, kann nichts so hinnehmen wie es ist - ich bin einfach furchtbar...

Das macht mich noch mehr fertig,das so zu schreiben. Doch es entspricht der Wahrheit. Also zumindest momentan mal wieder.

Ich bin nicht glücklich - obwohl ich jeden Grund zum Glücklichsein habe: einen tollen Mann und tolle Kinder! Warum bin ich trotzdem so traurig? Das ich traurig bin macht mich nur noch trauriger, weil ich kein Recht dazu habe - anderen geht es viel schlechter als mir und sie meistern das Leben dennoch besser als ich.

Und die Stimmen in den letzten Tagen... die machen mich fix und fertig. Immer dieses negative Echo im Kopf und der Kampf dagegen, die Stimme,dass ich gar nicht so schlimm bin und die Situation in Ordnung ist. Und da kommt sofort das Gegenargument, dass ich einfach nur ein Scheiß-Mensch bin und unsere lebensSituation nicht gut ist... Ich bin immer schon sehr ambivalent in meinem Denken, aber jetzt gerade sind die Stimmen und mein teilweise daraus resultierendes Denken wieder sehr widersprüchig.

Was tun? Keine Ahnung!

LG hejemalafa

Kommentare 6

  • Hey du liebe hejemalafa,

    sei nicht so streng mit dir. Sei traurig, wenn du gerade traurig bist. Hauptsache, finde ich, man bleibt nicht darin hängen und rappelt sich immer wieder auf. Das Leben ist Lachen und Weinen. Schimpfen und Loben. Trauer und Freude......usw..

    Ganz liebe aufbauende Grüße

    Elfriede

    • Liebe Elfriede.

      Danke .

      Deine Worte sind eigentlich richtig. Nur uneigentlich... Wie kommt man denn da wieder raus? Es ist so einfach das so zu sagen, aber es ist gar nicht einfach so zu leben...

      LG hejemalafa

    • Guten Morgen liebe hejemalafa, mir hilft es immer, nachdem ich genug geweint habe, mir bewusst zu machen was alles gerade gut läuft. Ist gerade nichts Gutes zu finden, hole ich mir schöne Erlebnisse ins Gedächtnis. Die zaubern mir ganz automatisch ein Lächeln ins Gesicht. Kleine Momente mit meinen Kindern, zauberhafte Situationen mit Elli, Tage die mich erfüllt haben, Situationen mit meinem Mann, die einfach wunderbar waren...

      Ich wünsche dir heute einen Tag voller schöner Momente!!!

      Herzliche Grüße

      Elfriede

    • Vielen Dank, liebe Elfriede ☺

  • liebe hejemalafa , traurig das zu lesen...und immer wieder bekomme ich einen Schreck wie ähnlich wir über uns selbst denken.


    Wünsche dir das dein heutiger Tag wieder besser wird.

    Das neue Foto mit dem kleinen Kuchen gefällt mir sehr gut.


    Liebe Grüße Ida

    • Liebe Ida,

      Danke.

      Der kleine Kuchen ist ein Schokokuß, den gibt es bei mir traditionell am Morgen, wenn der Geburtstag auf einen Schultag fällt. Das mache ich weil da ja keine Zeit für ein Geburtstagsfrühstück usw ist.

      Lg hejemalafa

      Gefällt mir 1