10.11.20 - dritter Eintrag

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder Email (anonymisiert) kontaktieren kannst.

Hallo,

Ich habe mir meine Aufzeichnungen aus der Tagesklinik angesehen und außerdem gegooglet: das Xeplion erzeugt nicht das schwangerschaftshormon,sondern erhöht den prolaktin-Spiegel -> daher unter anderem Ausbleiben der Menstruation und Milchfluss.

Das bedeutet doch ein Test müsste zuverlässig sein. Habe mir einen besorgt,den ich nächste Woche machen kann. Also nur bis Dienstag warten...

LG

Hejemalafa