17.10.2020/2 Job gut/intensives Gespräch

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder Email (anonymisiert) kontaktieren kannst.

Ich hatte gerade ein zweistündiges Gespräch mit meiner Tochter am Telefon. Nach einigen Banalitäten wurde der Inhalt sehr tief und bewegend. Wir sprachen sehr emotional über die vergangenen fünf Jahre und wie alles dazu kam. Über Umstände und verschiedenste Situationen die wir mal mehr mal weniger gemeinsam erlebt haben. Jeder aus seiner Sicht. Ein Klären von Mißverständnissen in der Vergangenheit war heute gut möglich, da wir beide in der Lage waren gut hin zuhören, die Bereitschaft dem anderen zu glauben groß und aufgrund der vertrauensvollen Offenheit auch das Benennen von "Fehlverhalten" auf beiden Seiten möglich war. Wow.. dass uns das eines Tages wieder möglich sein wird, hätte ich mir noch vor zweieinhalb Stunden nicht vorstellen können.

Meine Tochter sagte mir am Ende noch mit weicher Stimme wie lieb sie mich hätte und ich konnte ihr das aus ganzem Herzen zurück geben. Ich weine jetzt vor Rührung und Freude...


Ausserdem geht es Miri bis auf die Nichteinhaltung der vereinbarten Arbeitszeiten, von seitens des Betriebes, ganz gut in ihrem neuen Job. Die Arbeit macht ihr richtig Spaß und acht Stunden am Tag sind derzeit kein Problem.

Halleluja...🤗 Danke lieber Gott 🙏

Kommentare 4

  • Hallo Elfriede,

    Das freut mich sehr für euch ☺

    So ein Erfolg, ich wünsche das es so bleibt!

    LG hejemalafa

    Danke 1
  • Das muss sehr schön sein, wenn man sich so austauschen kann. :-)

    • Ja ich bin sehr dankbar dafür!!🤗

    • Es ist aber brutal anstrengend so viel Emotionen auszuhalten, muss/will ich ehrlicherweise auch dazuschreiben. Ich bin gerade völlig erledigt.😴