17.10.20

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder Email (anonymisiert) kontaktieren kannst.

guten Morgen.

Habe ich schon erzählt, dass wir an Halloween Besuch haben? Die Freundin meiner Tochter kommt. Ich bin damit eigentlich nicht einverstanden habe aber dennoch zugestimmt. Meine Tochter ist ja laufend bei ihr zu Besuch und hat auch schon öfter dort übernachtet... eine Übernachtung hier bei uns habe ich abgelehnt... aber irgendwie sind wir jetzt mal dran - hat die andere Mutter auch schon durchblicken lassen. Ich habe betont, dass wir Keine "halloween-party" machen. Sie darf aber hier zu Abend essen. Oh man, das wird was *kopfSchüttel* es darf nicht zu spät werden, weil sie ja hier nicht schläft, sondern abgeholt wird. Aber bisher haben wir immer nach dem "Sammeln" gegessen... diesmal also vorher. Doch geschminkt ist das auch blöd, zu essen... nur um 16 Uhr ist mir zu früh! Dann ist die Frage, ob ich mitgehen muss, oder ob es der Mutter recht ist, wenn die Kinder zusammen durchs Dorf gehen... muss alles noch geklärt werden. Wir haben gesagt wir sprechen ein paar Tage vorher darüber. Ich hätte das am Liebsten schon hinter mir... Jetzt habe ich mir ein paar Halloween-Gerichte rausgesucht, die den Kindern schmecken - meinen zumindest - und ein bisschen nach Halloween aussehen, die aber einfach zu machen sind. Dazu gibt es Pommes Frites und Chicken Nuggets, das mag unser Besuch auch, habe ich mich erkundigt. Ich muss noch alles aufräumen so gut es ebend geht und sauber machen... wir haben ein grosses Haus, aber wenig Platz, weil ja viele Zimmer nicht bewohnbar sind und weil überall irgendwas gebaut wird bzw werden muss - deshalb steht sogar der Flur voll mit Kisten und so Krams. Das stört natürlich, wenn Besuch da ist. Bekomme ich aber nicht alles weg, weil: wohin? Das sind auch Dinge im ständigen Gebrauch. Oh man, was soll ich nur machen? Ich denke immer wieder an Absagen, aber das ist keine Option. Die Mädels freuen sich schon total und wie gesagt: jetzt müssen wir sie auch mal einladen...


Doch vorher kommt auch schon Besuch: am 24.10. Kommen meine Mutter und Partner zu uns. Dafür muss ich auch schon etwas aufräumen, aber es ist nicht ganz so schlimm, wenn es nicht so ordentlich ist... naja, ich gebe mir da auch immer große Mühe, nur es ist halt so, dass die es nicht weitererzählen, wie es hier aussieht und sie würden , denke ich, nicht in Frage stellen, ob die Kinder hier wohnen/ leben dürfen. Ich habe keine Lust das sie kommen...


Ich habe auf gar keine Leute in diesem Haus Lust, die hier nicht zu meiner eigenen kleinen Familie gehören! Könnte heulen.


LG hejemalafa