22.06.20 - Wie schnell die Zeit vergeht...

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder Email (anonymisiert) kontaktieren kannst.

Hallo,

gestern wurde mein Sohn 18 Jahre alt, ich habe versucht ihn anzurufen, habe ihn allerdings nicht erreicht. Dann habe ich ihm eine Whatsapp geschickt.

Eigentlich hatte ich vor ihm etwas zu schicken, ein wenig Geld und eine CD mit Fotos aus seiner Kindheit, von Geburt an. Nur dann wollte er anscheinend wieder keinen Kontakt und reagierte auf nichts mehr von mir... wenn er keinen Kontakt möchte, dann muss er die Konsequenz spüren, dass er auch nichts geschenkt bekommt - kein Kontakt bedeutet nichts! Das fiel mir mal wieder echt schwer, aber ich denke so ist es richtig!?

Heute ist Montag und ihr wisst sicherlich schon, was mir bei dem Gedanken noch einfällt --- richtig: Einkaufen! Ich muss mich heute wieder durch die Geschäfte quälen und unseren Wocheneinkauf erledigen, zum Glück bin ich nicht alleine. Was mache ich nur wenn mein Mann eines Tages nicht mehr da ist? Ich hoffe die Kinder unterstützen mich dann noch etwas. Ich habe diesen Monat eigentlich zu viel Geld ausgegeben... aber irgendwie brauchten die Kinder etwas Kleidung und Sommerschuhe und so andere Sachen. Ich kaufe selten unnützen Kram, das Geld reicht dennoch nicht, um etwas zu sparen. Das macht mich heute auch nervös, ich muss wirklich sparsam einkaufen gehen.

Mein Sohn bekommt heute sein Zeugnis, die anderen morgen. Dann sind endlich Ferien. Wir müssen auch in den Ferien lernen, z.B. das Einmaleins. Das ist eine wichtige Grundlage für alles Weitere was noch kommt, so wie die Grundrechenarten oder in deutsch die Grammatikregeln. Wenn das nicht gelernt wird ist ein versagen in höheren Klassen garantiert, weil alles darauf aufbaut. Also habe ich mir schon einen Plan gemacht, naja so ein bisschen...

Euch wünsche ich einen schönen Tag!

LG hejemalafa

Kommentare 4

  • Hallo hejemalafa,

    drück euch die Daumen für gute Zeugnisse!

    Das mit den Grundlagen, die in der Grundschule gelegt werden sehe ich genauso. Ich hatte das bei meinen Kindern völlig versäumt und sie kamen, trotz wirklich guter IQ`s, schulisch nie mehr richtig auf die Beine. Meine verklärte Sicht auf die Maria Montessori Pädagogik hat mich diese wichtige Basis völlig vergessen lassen.:-(

    Das bedauere ich heute noch manchmal.


    Letztendlich geht es mir mit den Finanzen ganz ähnlich. Es sind zwar heute größere Summen, die sich auf meinen Konten bewegen, aber es bleibt nicht wirklich etwas hängen. Es gab über die Jahrzehnte immer irgendwelche Ausnahmesituationen(Mann auszahlen, EHEC, Wirtschaftskrise, Miri, Corona, die auch Angespartes wieder aufgebraucht haben. Ich mache mir darüber allerdings wenig Gedanken, da ich mich freue, wenn ich alles bezahlen kann, was ansteht und ich sehe, dass ich sowieso nichts wirklich brauche. Ich meine damit Kleidung, Schnickschnack etc. Wenn sich wieder mal etwas anspart, freue ich mich auch.


    Ich wünsche dir, dass du das Einkaufen heute gut überstehst!!

    Liebe Grüße

    Elfriede

    • Hallo Elfriede,

      Vielen Dank für deine Antwort :)

      Das Daumen drücken hat geholfen,mein Sohn hat einen Zensuren-Durchschnitt von 1,8 *freu* und das obwohl er ziemlich faul ist und ich nicht viel hinterher war. Heute gibt es die Zeugnisse für die anderen beiden, bitte wieder die Daumen drücken. Danke.

      Ich bin leider keine gute "Lehrerin" für meine Kinder und mir geht das schnell vergessen,dass/wenn wir noch üben müssen - aber ich habe es auf jeden Fall vor und habe es mir auch aufgeschrieben, damit ich daran erinnert werde...

      Ja mit dem Geld geht das wohl vielen so...

      LG hejemalafa

    • Hallo hejemalafa,

      auch für heute drücke ich dir ganz fest die Daumen!! ✊

      1,8 ist doch wunderbar!

      Liebe Grüße

      Elfriede

    • Danke Elfriede, das Daumendrücken hat auch heute gewirkt :)

      LG hejemalafa