20.5.20

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder Email (anonymisiert) kontaktieren kannst.

Töchterchen musste heute zur Physiotherapie, da ging mein Mann mit ihr hin - zum Glück musste ich nicht raus.

Mir ist nicht nach rausgehen, an manchen Tagen möchte ich das Haus überhaupt nicht verlassen.

Jetzt sind H und M beim Forellenangeln, ich hoffe sie haben Spaß und bringen viel Fisch mit nach Hause.

Als das Auto los fuhr habe ich ihm hinterher geschaut, es brummte und wurde schneller, bis ich es nicht mehr sehen konnte. Jetzt sind die beiden unterwegs und ich muss mich um die anderen kümmern,darum, dass sie ihre Schulaufgaben erledigen - doch keiner will was machen! :( Jetzt darf L etwas Fernsehen und F ist draußen im Garten. Wir machen einfach mal eine Pause... fragt sich bloß wovon ??? Also viel gearbeitet haben wir heute alle noch nicht.

Ich höre Musik, mein Mann sagt dazu Depri-Mucke, aber heute ist mir danach. Manchmal brauche ich Musik die meiner Stimmung entspricht und gerade diese hörte ich schon vor 20 Jahren, als ich das erste mal in der geschlossenen war. Ich finde mich in der Musik wieder, was ich fühle kann ich nicht selbst ausdrücken, aber die Musik sagt es für mich. Das versteht mein Mann nicht, er sagt diese Musik kann man nicht am Stück hören, sondern höchstens mal ein Lied zwischendurch... sie macht aggressiv und depressiv. Hm , diese Meinung teile ich nicht,aber das stört ja nicht, schließlich habe ich kopfhörer.

Morgen ist Vatertag/ Herrentag, da fahren meine " Männer" zusammen weg. Ich werde mit L einen Film schauen und wir werden es uns dazu gemütlich machen. Da muss ich heute mit L noch etwas basteln und mit M noch einen Kuchen backen. Er möchte einen Zitronenkuchen backen. Wir haben auch schon deko gekauft. Hoffe er schmeckt uns dann morgen.

Vielleicht gehe ich doch raus, in den Garten, etwas lesen? Das lenkt mich ab, ich bekomme oft gar nicht richtig mit was ich lese und muss zurückblättern, aber ich kann mich so darauf konzentrieren, dass ich mein Gedankenkarussell stoppen kann. Ob das auch heute klappt weiß ich nicht, aber einen Versuch ist es wert, allemal.

Ich liebe meine kleine Familie, hoffentlich bleiben alle gesund und ich wünsche mir, dass die Kinder sich wohl fühlen und vielleicht nicht immer glücklich, aber wenigstens zufrieden sind. Manchmal habe ich das Gefühl, dass sie nicht gut aufwachsen, hier ist einiges im Argen.... z.B. sollte ich jetzt aufräumen, abwaschen und sowas, aber ich tippe hier meinen Text ein und überlege ob ich ein Buch lese. Oh man, das ist nicht gut *kopfSchüttel* ich habe einfach keinen Sinn dafür, das geht schon seit Tagen, aber gemacht werden muss es ja, also ringe ich mich immer dazu durch. Nur das ist so anstrengend, ich bin müde und fühle mich schlapp, würde gerne den ganzen Tag im Bett bleiben. ..

Mein Sohn ist jetzt auch hier. Die Kinder gucken den kinderkanal, aber das kommt mir gar nicht so gut für Kinder vor. Ich denke wir sehen mal nach,ob was anderes läuft, vielleicht auf Disney oderso. -------- o.k. die Sendung ist besser.

Der Himmel ist blau, die sonne scheint: gute-laune-Wetter. Sollte man denken.


Bevor ich euch total langweile höre ich mal auf und bin wieder für die Kids da. Bye bis später oder morgen...

Kommentare 3

  • Hallo liebe hejemalafa,

    ich lese deine Einträge nach wie vor gern! :-)

    Herzliche Grüße

    Elfriede

  • Hallo hejemalafa 🤝


    Du langweilst überhaupt nicht!! Habe jetzt auch gerade etwas Zeit zum Texten, und Nutze dass um dir einen Kommentar zu schreiben.


    Der Abwasch und generell der Haushalt fällt mir auch sehr schwer, aber es gibt Leute in meiner Umgebung, die noch viel weniger Ordnung haben als ich, was mich immer etwas Beruhigt....ist doch alles relativ!! Meine Frau ist im Haushalt sehr gründlich, was ich mich von meiner Familie und mir als Single nicht so gewohnt war. Dass führt ab und zu zu Reibereien, was wir dann immer wieder Ausdiskutieren müssen...aber sonst geht's ganz gut....


    Hoffe, du kannst den Tag trotzdem genießen und kommst noch dazu dein Buch zu lesen!


    Herzliche Grüsse

    Felix

    • Hallo Elfriede und Felix,

      Ich danke euch... weiß gar nicht was da wieder los war mit mir, ich hatte plötzlich das Gefühl ich schreibe hier so ein bla, bla - das war irgendwie wie Tagebuch schreiben, da schreibt man ja auch alles was man gerade denkt und da habe ich so gar nicht an den Leser gedacht. Ich schreibe ja kein Buch ;)


      Mein neues Buch kam mit der Post, aber ich habe nicht mehr gelesen... auch nichts im Haushalt gemacht. Dafür ein bisschen meinem Mann beim Werkeln geholfen,er hat sich gefreut und bedankt.


      LG hejemalafa