13.05.2020

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder Email (anonymisiert) kontaktieren kannst.

Heute morgen habe ich im Netz gelesen, dass ab Freitag die kleinen Grenzübergänge öffnen bzw. befahrbar sind. Darüber freue ich mich kolossal!

^^ Endlich wieder einen normalen/kurzen Arbeitsweg!


Ich war heute Sklave meines Laptops, meines Handys und meiner heißgeliebten Fitnessuhr! *rofl*

Alle haben in den letzten Tagen gestreikt, sind ihren Funktionen nicht mehr nachgekommen und ich war "gezwungen",

mich stundenlang mit ihnen zu beschäftigen um sie zum einwandfreien Laufen zu bringen.

...aber es ist vollbracht! Alle erfüllen wieder ihren Dienst. Das war eine emotionale Berg- und Talfahrt für mich. :S>:)8)^^'


Da es den ganzen Tag geregnet hatte habe ich mich zwischendurch auf den Heimtrainer geschwungen um bei diesem Dämmerlicht nicht Kreislauf bedingt einzuschlafen. Das tut mir immer außerordentlich gut, da nach ca. 10 Minuten strampeln mein Kopf und mein Sichtfeld frei werden und ich mich für ca. 1.5 bis 2 Stunden fit fühle. Ich habe einen sehr niedrigen Blutdruck und muss da immer nachhelfen an solchen Tagen.


Ansonsten habe ich diesen Regentag genossen!


Von Miri heute nichts gehört.