02.05.2020

Hallo Lieber schizophrenie-online.org Nutzer


Um diese Seite im vollen Umfang Nutzen zu können musst du dich Registrieren, erst dann ist das erstellen und beantworten von Beiträgen möglich. Auch der Chat und der nicht öffentliche Bereich ist nur für Registrierte Benutzer verfühgbar.


Als Registrierter Nutzer profitierst du außerdem davon, dass du andere Mitglieder über Privat-Nachrichten oder Email (anonymisiert) kontaktieren kannst.

Wieder ein Monat durch. Wie immer habe ich nochmal alle Einträge gelesen und habe das Gefühl, dass es mit Miri etwas aufwärts ging.

Es war sicher turbulent für sie, aber meine Tochter war viel unterwegs, hat vieles erledigt, was zu erledigen war. Trotz längerer Medikaments Verweigerung nur leicht psychotische Anzeichen, die schon nach zweitägiger Einnahme weg waren. Also wieder ein Monat relativ gut geschafft.

Ich hoffe, dass ihr Mann auch weiter dran bleibt. Das hilft Miri sehr. Ihr Sohn bleibt uns wohl auch noch ein paar Jahre in dieser Form erhalten.

Ich bin froh und glücklich nicht alleine mit Miri dazustehen!!!


In meinem Leben geht es gerade sehr entspannt zu. Ich erledige das Übliche, schaue, dass ich in Bewegung bleibe, reduziere meine Nahrungszufuhr um mein Gewicht zu halten und sortiere Dinge aus, die ich nicht mehr brauche. Genieße die Erholungsphase. Ich glaube, es ist die Ruhe vor dem Sturm. Wenn die Menschen sich wieder frei bewegen können werden sie unsere Gegend hier überfluten und ich werde über lange Arbeitstage klagen...:-)))

Kommentare 1

  • Schön, dass es Miri besser geht! Ja, im Moment ist es vielleicht ruhiger, aber hoffentlich brummt die Wirtschaft bald wieder... Möchte auch gerne Sommerferien machen, haben schon lange gebucht... Mal sehen ob das noch was wird dieses Jahr...


    Herzliche Grüsse und schönes Wochenende... Felix

    Danke 1